Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Ernährung

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Hallo Frau Dr. Reibel,

mich würde interessieren wie der Ernährungsplan für unseren Sohn (79 cm/8400 gr./11 Monate)nach seinem ersten Geburtstag aussieht.



Er ist durch mich und meinen Mann (beide= Heuschnupfen/Asthma/Neurodermitis) vorbelastet. Selber hat er seit ca. 6 Monaten eine immer wiederkehrende Bronchitis sowie Neurodermitis -an den Füssen- (festgestellt duch einen Hautarzt).

Auf Lebensmittel hat er bis dato. noch nicht reagiert (auch nicht mit der Haut). Wir haben schon folgende Nahrungsmittel eingeführt:Karotten, Kartoffel, Reis, Kürbis, Fenchel, Zucchini, Mais, Pastinake, Huhn, Rind, Pute, Kalb, Truthahn, Apfel, Birne, Banane, Wassermelone, Pfirsich (gekocht und roh)Gries, Hirse. Nun würde mich interessieren wie es bald weitergeht :O)) !

Ich habe bis zum 8 Lebensmonat voll gestillt. Stille jetzt noch 2 x morgens. Den Abendbrei rühre ich mit BEBA Start H.A. Pre an. Welche "Milch" kann ich ab seinem ersten Geburtstag verwenden. Ist es ratsam erst auf die Normale BEBA-Milch umzusteigen und die Vollmilch noch eine Zeit aussenvor zu lassen. Ab welchem Alter ist es sinnvoll Vollmilch anzubieten ?

Vielen Dank für die Beantwortung meiner Fragen + eine schöne Woche :O)

Gruss
Kiddymamo

von Kiddymamo am 06.07.2005, 13:54 Uhr

 

Antwort auf:

Ernährung

Sie können getrost Ihren Sohn am Tisch mitessen lassen und müssen nur auf Fisch, Erdnüsse und Nüsse auch im 2. Jahr verzichten.
Sie können erst fermentierte Milchprodukte (wie Joghurt, Sahne etc. ) versuchen, müssen aber nicht mehr über eine Säuglingsmilch gehen.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 06.07.2005

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag | Dienstag | Mittwoch | Donnerstag
Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.