Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Ernährung

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Hallo Frau Dr. Reibel!

Es geht um meinen Sohn Moritz. Er wird am 1.3. 9 Monate alt. Er ist allergiegefährdet (mein Mann hat eine Hausstauballergie) und bekommt noch HA-Nahrung morgens (die normale mag er nicht), mittags Gemüse-Fleisch-Brei, nachmittags Reisflocken mit Obst, abends Milchbrei mit seiner HA-Nahrung.

Er hat etwas trockene Haut (Gesicht und Oberschenkel, creme ich mit Lipoderm ein).

Ich habe mir auch schon Ihren Ernährungsplan angeschaut, doch ich bin noch unsicher, wann ich bestimmte Nahrungsmittel einführen kann.

Mein Sohn bekommt Karotten, Kartoffeln, Rindfleisch, Pute, Mais, Birne, Apfel, Reisflocken (verträgt er alles gut). Bei Banane hatte er nach ein paar Stunden Pickelchen um den Mund (Allergie oder bedingt durch starkes sabbern momentan?). Habe die Banane wieder weggelassen, will es später nochmal probieren. Halte mich auch streng an die Vorgaben.
Nun würde ich gerne wissen wann ich z.B. Tomaten, Nudeln und Brot geben kann? (Wenn er 11 Monate alt ist? Und wie schaut es mit Keksen oder Reiswaffeln aus (so zwischendurch)? Können Sie da etwas empfehlen?

Vielen Dank!

Gruß
Biene

von bienemoritz am 23.02.2005, 19:15 Uhr

 

Antwort auf:

Ernährung

Tomaten würde ich erst Ende des 1. Jahres einführen, da diese zwar selten Allergie aber häufig Nahrungsmittelunverträglichkeiten auslösen.
Mit Brot, Nudeln und Keksen ebenfalls warten, da Glutenhaltig.
Reiswaffeln und Nudeln aus Hirse gehen aber schon jetzt.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 24.02.2005

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag | Dienstag | Mittwoch | Donnerstag
Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.