Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Ernährung

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Hallo!

Meine Tochter (7 Monate) hat Hautprobleme und wir haben aber noch nicht die Ursache gefunden. Mit welchen Alter kann man einen Allergietest machen?
Und dann gebe ich Ihr seit ca. 3 Wochen abends Milchbrei, ist aber HA-Brei weil sie schon HA-Milchnahrung bekommen hat. Ist es unbedingt notwendig den HA-Brei zu geben oder geht auch milchfreier und glutenfrei?
Wie lange ist es notig den HA-Brei zu geben?
Danke!

Mfg Manu

von Manu am 19.01.2005, 18:59 Uhr

 

Antwort auf:

Ernährung

Die schützende Wirkung von HA-Milch ist bis zum 6. Monat bewiesen, danach nicht eindeutig.
Sie können einen Allergietest in jedem Alter machen, oft ist er aber bei kleinen Kindern noch nicht sehr ausdifferenziert und hilft deshalb auch nicht unbedingt weiter.Bei Starkallergikern finden sich dennoch sehr früh Hinweise.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 20.01.2005

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.