Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Ernährung

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Hallo,

unsere Tochter ist 5 1/2 Monate. Seit sie 5 Monate alt ist füttere ich Möhren Kartoffeln und Fleisch zu. Jetzt hat sie eine Mahlzeit komplett. Die naächste Breimahlzeit führe ich nach einem Monat ein. unsere Tochter ist in dem Sinn allergiegefährdert, als das ich und mein Mann Allergien haben. Zwar nicht schlimm aber sie sind halt vorhanden. Unser ältester Sohn ist bis zu seinem ersten Lebensjahr auch sehr einseitig im Hinblick auf die Allergeien gefüttert worden.
Meine Frage ist jedoch, ob ich schon jetzt diese runden Naturreiswaffeln geben kann. Ich habe den Eindruck, das unsere Tochter einfach früher an der Nahrung interessiert ist wie ihr Bruder. Wann kann ich mit Banane anfanegn?
Gruß

Christiane

von christiane am 11.09.2002, 14:27 Uhr

 

Antwort auf:

Ernährung

Liebe Christiane,
in jedem Fall dürfen Sie ohne Bedenken Reiswaffeln geben.
Sie können gleich anfangen. Bananen sind ab 7.Monat gegeben werden.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 11.09.2002

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.