Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Ergebnis vom Rast-Test -sorry sehr lang

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Rast-Ergebnisse sind nicht gleichzusetzen mit allergischer Reaktion. Sie können bei hohen Klassen 3/4 davon ausgehen, nicht aber bei 1/2 . Das sollten sie irklich überprüfen, bevor Sie Diäten durchführen, die nicht erforderlich sind.
1. Auf die Katze wird sicher später eine Reaktion kommen, aber wann und ob siesie abschaffen, müssen Sie entscheiden.
2.Es gibt 2 ganz gute Broschüren ,im Anhang
3, Nein, das muss ausgetestet werden (siehe Einleitung)
4,Ja er kann Dorsch versuchen, er darf auch gängige Fische wie Seelachs etc. versuchen
5.wahrscheinlich verträgt er sie, aber ihr argument ist richtig, dass er sich erst sensibilisieren muss(d.h. Antikörper bilden)
6.die kenne ich auch nicht alle, da müssten Sie einen Biologen oder Ernährungsexperten fragen
7.ja, Adressen stehen in den kleinen Broschüren im Anhang
8.ich weiss, dass Eltern dies gemacht haben, aber sie können auch einfach Sojajoghurts kaufen
9.Wenn sie Hipp Dauermilch geben, geht wahrscheinlich auch normale Kuhmilch, oder Sojamilch
10. Sie können apfelpektin verwenden
11.Ich würde es erst im 12. Monat einsetzen
12.Margarine, z. B. Eden, Becel
13.Ja
14,Wenn auf sonst ausgeglichene Nahrung geachtet wird, nein
15.wie es auf dem Beipackzettel steht, denn ich verwenden Saft und die Tropfen stehen noch nicht in der Ärzteliste
liebe Grüsse
S.reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 18.06.2003

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.