Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Eltern starke Allergiker

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Hallo Fr. Dr. Reibel!

Ich selber bin extremer Allergiker. Tlw. sind bei mir auch Lebensmittel betroffen, z.B. Milch, Spinat, Roggen ... Ich reagiere auf diese Sachen mit starkem Asthma! Bis jatzt habe ich meinem Sohn diese Lebensmittel nicht gegeben. Er wird jetzt ein Jahr alt und ich würde ihm gerne z.B. Milch oder Joghurt anbieten. Ich habe allerdings etwas Angst, da ich weiß, wie schnell und extrem die Reaktion bei mir ist! Wie kann ich das ausprobieren? Oder sollte ein kompletter Allergietest gemacht werden?

von Petra am 13.02.2002, 12:58 Uhr

 

Antwort auf:

Eltern starke Allergiker

Liebe Petra,
es ist eher ungewöhnlich dass ihr Kind wie sie reagiert. Ich kann es aber nicht 100% ausschliessen. Da sie selbst ja extreme Reaktionen kennen und sich berechtigterweise davor fürchten, würde ich mit dem Kinderarzt absprechen, ob er nicht einen Allergietest macht, bzw. die ersten Milchgaben in der Praxis erfolgen.Wichtig wäre noch zu wissen, was er als Milchersatz bekommen hat.
Liebe Grüsse
S.reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 15.02.2002

Antwort auf:

Eltern starke Allergiker

Hallo Fr. Dr. Reibel!

Bis jetzt hat Jan keinen Milchersatz bekommen, sondern wird immer noch morgens von mir gestillt! Aufgrund des Allergierisikos wurde mir dazu geraten bis zum ersten Geburtstag bei Muttermilch zu bleiben. Klappt auch super!

Viele Grüße

Petra

von Petra am 15.02.2002

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.