Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Ekzeme bei Babys

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Liebe Frau Dr. Reibel,

meine Tochter - sechs Monate alt - leidet seit einiger Zeit unter Ekzemen, die hauptsächlich im Gesicht auftraten und dort auch entzündet waren. Diese haben wir mit einer kortisonhaltigen Salbe vom Hautarzt auch wieder gut wegbekommen. Leider bekommt sie aber häufig kleine rote Stellen, die ganz trocken sind und mit kleinen Pickeln versehen sind. Diese Stellen treten nur am Oberkörper (Bauch, Brust) auf. An den Ärmchen hat sie teilweise kleine rote Pickel, an den Beinen trockene Stellen, die allerdings kaum gerötet sind. Was kann das sein ?? Kann es sich hier um eine Allergie, bzw. Allergieneigung handeln ?? Was kann ich hier tun, um das herauszufinden ??

vielen lieben Dank für Ihre Mühe

MfG Bettina Dolinski

von Bettina am 10.04.2002, 20:31 Uhr

 

Antwort auf:

Ekzeme bei Babys

Liebe Bettina,
Sie sollten die verschiedenen Stellen nochmal dem Kinderarzt zeigen, da es sich möglicherweise um eine Ekzemform handelt, die sich unterschiedlich zeigt.
Das ist aber nicht zu beurteilen, ohne es zu sehen.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 12.04.2002

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.