Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Das erste Gläschen

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Hallo,
meine Tochter wird im März ein halbes Jahr alt und ich möchte dann mit Beikost beginnen.
Da ich Allergiker bin, weiß ich nicht welche Gläschen man dazu nehmen kann.
Da ich gehört habe das in meisten
Gläschen Zucker enthalten ist was nicht für allergie-gefährdete Kinder gut ist.
Ich hoffe Sie haben einen guten Rat.
Vielen Dank im vorraus
Dagmar

von Dagmar am 30.01.2002, 20:23 Uhr

 

Antwort auf:

Das erste Gläschen

Liebe Dagmar,
Sie sollten immer mit einem Einzelgemüse anfangen, Fenchel, Kürbis Karotte.
In Gläschen ist nur letzteres erhältlich.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 30.01.2002

Antwort auf:

Das erste Gläschen

Es gibt extra Gläschen, die mit A, wie Allergiekost, gekennzeichnet sind. Beginnen solltest Du mit Frühkarotte.

von Anne am 30.01.2002

Antwort auf:

Das erste Gläschen

Sorry, Dr. Reibel, ich wollte sie natürlich nicht umgehen, nicht böse gemeint.

von Anne am 30.01.2002

Antwort auf:

Das erste Gläschen

Das ist doch ganz toll, Dass auch Tipps von Eltern kommen.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 31.01.2002

Antwort auf:

Das erste Gläschen

Hallo Dagmar,
meine Tochter ist auch allergiegefährdet. Zu den Gläschen kann ich sagen, daß es Kürbis im Reformhaus gibt von GranoVita, ich gebe ihr auch Kürbis. Kostet übrigens fast nicht mehr als Hipp (ca. 1,10 Euro).
Mfg Katrin

von Katrin am 06.02.2002

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.