Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

CLA

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

nochmal kurz eine frage..was halten sie vom CLA ist der sicher?? ..im netz sind so viele unterschiedliche meinungen. lg keha

von keha1 am 15.02.2006, 15:10 Uhr

 

Antwort auf:

CLA

Ich weiss nicht was Sie vom CLA zusätzlich an Information sich erhoffen, wenn IGG und IgE Antikörper bereits nachgewiesen sind.
Liebe Grüsse
S.Reibel.

von Dr. med. Susanne Reibel am 16.02.2006

Antwort:

DRINGEND NACHTRAG CLA

stimmt hätte ich dazu posten müssen.....also der RAST wurde auf alle lebensmittel getestet der war ja ob!! verweile nun grad auf Norderney und hab michhier an eine sehr guté ALlergologin gewandt die hat heute einen prick gemacht der wie zu erwarten ebensfalls negativ war! montagist nun derAtopie patchtest allerdings nur mit den haupallergenen wie milch und co......vom CLA würd ich mir versprechen das ich die Allergiebestimmung vom Spättyp habe aber mehr nahrungsmittel testen kann nämlich alle dich in der auslaßdiät raus habe..oder hab ich irgendwo einen denkfehler?? :-) lg von der Nordsee keha

von keha1 am 17.02.2006

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.