Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Bronchitis -Asthma

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Als mein kleiner Sohn 4 Wochen alt war hat er seine erste Bronchitis bekommen. 3 Wochen später die zweite und seit er 14 Wochen alt ist, ist es irgendwie nicht besser geworden.
Ich Inhalier 3-4 mal täglich mit ihm(Salbutanol + Atrovent +Kochsalzlösung)Mein Kinderarzt meinte es könnte Asthma sein, da ich selber auch Asthma habe.
Als nächste Stufe würde Sie uns Kortison verschreiben.
Unser kleiner wir nur mit Muttermilch ernährt und dachte das er so einen besseren Schutz hätte...ich weigere mich meinem 4 Monate alten Sohn Kortison zu geben... gibt es noch andere alternativen ?

von Isabel am 26.05.2004, 13:33 Uhr

 

Antwort auf:

Bronchitis -Asthma

Das ist per Internet nicht zu entscheiden und hängt vom Ausmass der Beschwerden ab. Im akuten schlechten Zustand muss schnelle Abhilfe geschafft werden.
Sie sollten dies mit ihrer Ärztin besprechen.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 27.05.2004

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag | Dienstag | Mittwoch | Donnerstag
Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.