Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Blutuntersuchung

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Hallo,

bei meinem Sohn (15 Monate) wurde anhand einer Blutuntersuchung eine Nussallergie festgestellt. Nun zu meiner Frage: wie kann man Allergien im Blut nachweisen ?
Bei Erwachsenen funktioniert dies ja wohl eher über das Hautbild.

von leska am 23.01.2002, 08:03 Uhr

 

Antwort auf:

Blutuntersuchung

liebe jeska,
das geht über IgE-Antikörper, die entstehen als Immunantwort auf allergische Reaktionen. Die gibt es auch bei Erwachsenen. Bei hauttestungen hat man das Ergebnis nach 20 Minuten.
Liebe Grüsse
S.Reibel
L

von Dr. med. Susanne Reibel am 23.01.2002

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.