Dr. med. Susanne Reibel - Allergien bei Babys und Kindern

Allergien bei Babys und Kindern

Kinderärztin Dr. med. Susanne Reibel

   

 

Blähbauch unmittelbar nach jedem Essen

Unsere Tochter, 5 jährig, hat praktisch nach jedem Essen einen kugelrund aufgeblähten Bauch. Noch am Tisch, während dem Essen bläht er sich auf. Über Bauchschmerzen klagt sie nicht. Stuhlgang eher hart, weil sie so wenig trinkt. Am Morgen wenn sie aufsteht, ist sie ein normal schlankes Kind, nach dem Essen sieht sie wegen dem gespannten Tshirt dick aus.
Haben im Spital div. Abklärungen gemacht, Stuhlproben, Blutproben, Zöliakie. Alles negativ!
Ihr fehle nichts, war der Kommentar! Haha, aber irgendwas stimmt doch nicht.
Was könnte das sein?
Zum Fruktosemalabsorbation abklären, sei sie noch zu klein! Haben sie im Spital gesagt.

Zudem hat sie kleine Pickel, nicht eiterig an beiden Wangen seit der Breieinführung mit 6 Monaten.
Und zwischendurch immer wieder orangfarbene, nicht aufstehende, sondern flache und nicht juckende Flecken auf der Haut, 1 Eurostück gross oder grösser. Jaja, mit Kortisonsalbe gehts schon wieder weg! Doch da stimmt doch im Darm was nicht!
Süsses gibt es bei uns nur am Wochenende (ja, es gibt Ausnahmen) Gemüse und Früchte isst unsere Tochter liebend gerne. Auch Teigwaren (meist Dinkel) , Reis, Kartoffel, Polenta, Buchweizen, Quinoa...
Danke für Ihre Hinweise, die hoffentlich helfen, dem Blähbauch ein Ende zu setzen.
mfg Ursina

von Sanoj2005 am 02.01.2019, 22:46 Uhr

 

Antwort:

Blähbauch unmittelbar nach jedem Essen

Leider ist es nicht möglich eine Diagnose zu stellen ohne die kleine Patientin je gesehen zu haben. Gewichts Größe , der Verlauf und die nährung sowie sportliche Betätigung, Muskulatur, Untersuchungsergebnisse- wenn dies alles im Spital angeschaut wurde und "Normalbefunde" vorhanden sind, ist es per Internet nicht möglich. Wurde ein Ultraschall des Abdomens gemacht? Eine Fruktoseintoleanz führt meist zu Beschwerden wie Bauchschmerzen, Durchfälle und Übelkeit und steht in Zusammenhang mit der Nahrungsaufnahme von fruktosehaltigen Nahrungsmitteln.
Blähbauch ist häufig bis zum 3/4Lebensjahr , da die Muskulatur nicht so ausgeprägt ist.
Ich würde mit dem Kinderarzt nochmal die Befunde besprechen, denn die Hautflecken sprechen ja für eine allergische /atopische Genese (wer hat welche Allergien in der Familie?)
Mit Freundlichen Grüßen S.Reibel

von Dr. Susanne Reibel am 05.01.2019

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Team der Allergieberatung:

Plötzlicher Hautausschlag beim Essen.

Hallo seit ca 1 Woche ist mir aufgefallen das mein Sohn 9 1/2 Monate alt, plötzlich beim Essen einen Ausschlag im Gesicht bekommt. Zuerst kam dieser in nur kleinen Flecken um den Mund rum, jetzt betrifft es das ganze Gesicht. der Ausschlag verschwindet nach ca 30-40 Minuten ...

von poldimaus2211 10.07.2018

Frage und Antworten lesen

Nachtrag Kuhmilcheiweiß wann wieder essen

Verzeihung, da habe ich mich vertippt! Mein Kind HAT eine Kuhmilcheiweiß Allergie. Als muss ich mindestens ein ganzes Jahr diese Produkte vom speißeplan streichen? Ist es nicht evt besser, nochmal einen Versuch zu starten so lange ich noch ...

von sunny160 07.05.2018

Frage und Antworten lesen

Kuhmilcheiweiß wann wieder essen

Liebe Experten, mein Kind ist nun 9 Monate alt und wir wissen seit dem 4. Monat das er keine Kuhmilcheiweiß Allergie hat. Ich Verzichte seitdem komplett auf alle Lebensmittel in denen dieses enthalten ist und meinem Sohn geht es seitdem sehr gut (er wird noch gestillt). Nun ...

von sunny160 07.05.2018

Frage und Antworten lesen

Darf mein Kind Weizenprodukte essen?

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Urbanek, meine 5 Jährige Tochte wurde aufgrund einer extremen Infektanfälligkeit und Verdauungsproblemen auf Allergien getestet mit einem Bluttest. Es wurde sehr viel positiv getestet, auch im Bereich Nahrungsmittel. Dort unter anderem auch ...

von purrcat 24.10.2017

Frage und Antworten lesen

Kann mein Baby Obst essen auch wenn ich dagegen Allergisch bin ?

Hallo(: Und zwar geht es darum das ich Allergisch gegen Obst bin und nun Angst habe meiner Tochter (6Monate) Obst zu geben, da sie sich nicht äußern kann wenn was ist. Ist die Angst gerechtfertigt ? Bei mir wird vom Obstverzehr alles Dick im Mund.. beginnt aber mit ...

von Sabyy 30.01.2017

Frage und Antworten lesen

Warum bekommt unser Sohn beim essen des Abendbreis roten "Ausschlag" um den Mund

Hallo Herr Prof. Dr. Urbanek, unser Sohn ist 5 1/2 Monate alt. Wir wollten jetzt den Abendbrei einführen, nachdem wir schon kurz nach dem vierten Monaten mittags eine Mahlzeit ( Gemüse mit Kartoffeln) eingeführt haben. Zuvor hat meine Frau ausschließlich gestillt. Der ...

von JRNH 17.05.2016

Frage und Antworten lesen

Was noch essen ?

Meine Tochter hat eine gesicherte Milcheiweißallergie . Ich stille sie noch... Jetzt sagte unser Kinderarzt das ich auch alles hochallergene weglassen soll, also zB Soja, jede Form von Nüssen, Eier ... Hab echt keine Ahnung was ich bald noch essen soll?? Ich meine in den ...

von LenaMolly 19.04.2016

Frage und Antworten lesen

Darf sie Erdbeeren essen?

Guten Tag Ich habe eine Allergie oder Unverträglichkeit auf Erdbeeren und kriege am ganzen Körper Nesselfieber und Schwindel, wenn ich diese essen. Mein Mann hat keine Allergien. Meine Tochter ist 19 Monate alt, wurde mit Muttermilch und HA- Nahrung ernährt und isst jetzt ...

von strakur 08.06.2015

Frage und Antworten lesen

Die letzten 10 Fragen an Dr. Reibel und Prof. Urbanek
Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.