Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Beikost wieder einführen

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Hallo!

Meine Tochter ist 6,5 Monate alt, allergiegefährdet und hat trockene Gesichtshaut (gelegentlich Juckreiz und Rötungen). Sie wird noch gestillt (voll plus Mittagsgemüse).
Am 19 März habe ich angefangen, ihr Frühkarotten zu zufüttern, was sie gerne genommen und gut vertragen hat. Eine Woche später versuchten wir mit Karotte-Kartoffel, was am 4. Tag einen Ausschlag mit starkem Juckreiz hervorgerufen hat. Sofort kehrte ich zu den Frühkarotten zurück und habe sie weiterhin problemlos weitere 8 Tage damit gefüttert.

Meine Frage - was mache ich nun? Soll ich wieder kartoffel-Karotte versuchen oder was anderes (und was) zu den Frühkarotten beigeben (steigernd) oder soll ich weiter Frühkarotten füttern? (wie lange?)

Zweite Frage: brauchen Baby unbedingt Fleisch? Wie kann ich Babys Eisenmangel durch Stillen ausgleichen?

Vielen Dank im voraus
Masha

von masha am 06.04.2005, 23:11 Uhr

 

Antwort auf:

Beikost wieder einführen

Ich würde ein zweites Mal die Kartoffel versuchen, denn zum einen ist Kartoffel ein seltenes Allergen, zum zweiten gibt es Störfaktoren, die zu einem Juckreiz geführt haben könnten.
Ab dem 7. Monat sollten kleine Fleischmengen gegeben werden, denn die Muttermilch enthält wenig Eisen.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 07.04.2005

Antwort auf:

Beikost wieder einführen

Hallo!

wäre es dem baby geholfen, wenn ich ein Eisenpräparat nehmen würde?

so langsam mache ich mir um Eisenversorgung sorgen - wir brauchen ewig, bis wir mehrere Gemüsesorten eingeführt haben. Oder reicht es notfalls auch alleine mit Karotte?

Und noch eine Frage: muss ich Jodid nehmen? Braucht Baby das? oder ist nur für die Mutter gedacht?

Vielen Dank für Ihre Antwort!
masha

von masha am 07.04.2005

Antwort auf:

Beikost wieder einführen

Sie sollten mit der Eisenregulierung über Fleisch ab dem 8.monat zusätzlich anfangen.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 10.04.2005

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag | Dienstag | Mittwoch | Donnerstag
Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.