Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Beikost varieren oder nicht ?

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Da mein 8 mt. Sohn eine starke Kuhmilchallergie und zudem leichtes Hautekzema an Gesicht und Kniegelenken hat, versuchen wir alles um eine möglichst allergenfreie Beikost einzuführen. Karotten verträgt er nicht, weshalb ich ihm Zucchetti und Süsskartoffeln gebe, dies nun schon seit einem Monat. Ich habe nun versucht andere Gemüsearten einzuführen, stosse jedoch auf heftigen Protest, er will nur seine Zucchetti! Kann ich ihm weiterhin nur diesen 200g Gemüsebrei geben oder ist es wichtig zu varieren?

Soll ich ihm ein Sojajoghurt geben?

Da Sojaprodukte nicht das Beste ist, möchten wir ihm gerne Mandelmilch geben. Was halten sie davon?

Vielen Dank für Ihre Antworten.

von Delaunay am 17.11.2004, 22:14 Uhr

 

Antwort auf:

Beikost varieren oder nicht ?

Sie müssen nicht variieren, er kann seine Zucchini behalten, sollte allerdings ein bisschen Fleisch zusätzlich bekommen.
Wie wollen sie die Mandelmilch herstellen?
Meist wird ja Mandelmus in Milch gegeben, davon rate ich ab, ohne Milch ist Mandelmilch aber nicht so vollwertig wie Sojamilch oder Säuglingsmilch.
Deshalb lieber bei Soja bleiben, wenn er diese gut verträgt.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 18.11.2004

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.