Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Behandlung mit Staloral 300

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Hallo Frau Dr. Reibel,

bei meinem siebenjährigen Sohn wurde im Frühjahr eine sehr starke Allergie gegen Getreide- und Gräserpollen diagnostiziert. Unser Kinderarzt hat zu einer sublingualen Desensibilisierung geraten. Wir sind jetzt in der ersten Folgewoche der Therapie mit Staloral 300.
Seit einigen Tagen fängt mein Sohn wieder öfter zu niesen an. Ich weiß nun nicht: ist es wieder allergisch oder kommt es vom Infekt, der er außerdem gerade hat. Könnte es sein, dass die Dosis des Mittels dann doch zuviel ist? Sind Luftwegsinfekte unter der Therapie ein Problem?

Herzlichen Dank,

Susann

von Susann am 16.11.2005, 20:49 Uhr

 

Antwort auf:

Behandlung mit Staloral 300

Nein, das klingt eher nach Infekt. Die sublinguale Desensibilisierung verläuft ja meist fast nebenwirkungsfrei. Sollten die Symptome weiter bleiben, bitte nochmal zum arzt.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 17.11.2005

Antwort auf:

Behandlung mit Staloral 300

Hallo! Ich beginne derzeit eine Therapie mit Staloral 100. Im Therapiebegleitheft ist angegeben, dass nach der Anfangsbehandlung eine konstante Fortsetzung der Therapie mit "8 Hüben dreimal wöchentlich oder 4 Hüben täglich in der Konzentration 300I.R./ml" zu empfehlen ist. Ist es nun auch möglich, die 3 * 8 Hübe pro Woche an drei aufeinander folgenden Tagen zu nehmen, oder ist davon abzuraten? Gibt es auch für Staloral 100 eine Möglichkeit, die Dosen täglich einzunehmen? Wenn ja, wieviele Hübe wären das dann?

Vielen Dank für Ihre Hilfe und angenehme Feiertage.

Mit freundlichen Grüßen,
Oliver Gaßner

von Gast am 20.12.2005

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag | Dienstag | Mittwoch | Donnerstag
Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.