Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Beginn mit Kuhmilch

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Hallo,

mein Kind ist 12 Monate alt und ich möchte nun anfangen Kuhmilch zu geben und habe ein paar Fragen dazu:
1. Muß die Milch vorher nochmals abgekocht werden?
2. Ich habe gelesen, daß nur frische Vollmilch 3,5% genommen werden soll. ISt das korrekt?
3. Muß ich diese am Anfang verdünnen mit Wasser oder kann ich sie gleich so aus einem Trinkbecher geben?
4. Wieviel frische Milch soll ein Kind pro Tag bekommen?

Vielen Dank für eine Antwort.
Grüße
Tina

von Tina am 29.10.2003, 10:53 Uhr

 

Antwort auf:

Beginn mit Kuhmilch

liebe Tina,
1.nein, wenn es pasteurisierte Milch ist
2.ja, richtig, denn nur dann sind die Fettsäuren richtig
3.Die ersten Male würde ich verdünnen
4. ca 500ml (da gehören joghurt und Käse strenggenommen auch dazu)
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 29.10.2003

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.