Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Ausschlag an den Beinen

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Liebe Frau Doktor Reibel,
unser Sohn (2 Jahre) hat eine ziemlich trockene Haut. Vor allem an den Beinen. Als er letztens Milch der Firma "Bayernkrone" (Flaschenmilch) getrunken hat, wurden richtig große rote, schuppige Flecken. Unser Kinderarzt hat uns "Linola-H-FettN" verschrieben, die auch ganz gut geholfen hat. Die roten Flecken sind weg. Die Haut ist aber nach wie vor noch sehr trocken. Zur täglichen Pflege verwenden wir Johanniskrautöl und die Babycreme von Weleda.
Kann unser Sohn eine Milchunvertäglichkeit haben, oder an was könnte es sonst noch liegen.
Vielen Dank für die Mühe die Sie sich machen.
Viele liebe Grüße
Heike

von Heike am 10.04.2002, 15:20 Uhr

 

Antwort auf:

Ausschlag an den Beinen

Liebe Heike,
ich weiss leider nicht ob ihr Sohn sonst Milch trinkt, und die Frage sich auf die Bayernkrone bezieht. Eine Unverträglichkeit ist das nicht.
Die grossen Flecken klingen wie eine Urticaria (Nesselsucht) wenn sie wieder weggegangen sind, sonst eher wie Ekzemstellen.
Sie sollten auch einmal wegen der trockenen Haut ein Ölbad versuchen.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 11.04.2002

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.