Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Auch Orangensaft hinzugeben?

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Hallo!

Meine Zwillis sind Frühchen, sie sind nun 7.5 korrigiert erst 6 Monate alt und allergiegefährdet.
Ich habe vor 2 Wochen mit der Beikost begonnen und möchte endeder Woche mit richtigen Fleischmenüs beginnen.
Nunn eine Frage:
Ich las, dass man diese Fertiggläschen mit Orangensaft wegen Vitamin C aufpeppen soll. Nun meine Frage, können meine Kleinen dies auch bekommen oder eher nicht?
Und man soll im ersten Lebensjahr ja keine Vollmilch geben. Ist damit nur die pure Vollmilch gemeint, oder auch, wenn z.b. in Keksen Magermilchpulver drinnen ist, ist es dann auch nichts?
kann ich meinen Kleinen zum Kauen ab und an ein Stück Breze geben oder nicht?
Sollen sie kein Weizen bekommen wegen einer möglichen GLutenüberempfindlichkeit an sich oder weil Weizen auch andere Allergien auslösen kann?
Viele Fragen auf einmal!
KARIN

von Karin mit Zwillis am 12.02.2003, 22:35 Uhr

 

Antwort auf:

Auch Orangensaft hinzugeben?

Wegen der besseren Eisenverwertbarkeit wird Fleisch Vitamin C zugesetzt. Ich würde aber vorsichtig sein, denn häufig kommt es zum wunden Po.
Streng genommen sind natürlich alle Milchprodukte und auch in anderen nahrungsmitteln enthaltene Milchen nicht erlaubt, dazu kommt, dass sowohl Brezeln als auch kekse Ei und Weizen enthält. Solange Ihre beiden aber alles vertragen , besteht kein grund dies zu ändern.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 13.02.2003

Antwort auf:

Auch Orangensaft hinzugeben?

Hallo,

meine Empfehlung an Dich: In der dm-Drogerie gibt es Dinkelbrezel und
andere Produkte ohne weizen, Ei und Milch. Frag´dort mal nach. Es ist auch etwas günstiger als im Reformhaus. Da
muss ich immer einkaufen. Mein Kleiner(4) verträgt kein Getreide außer Roggen, Hirse und Dinkel und keine Milch.

Lg. Yvonne

von Yvonne am 13.02.2003

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.