Prof. Dr. med. Radvan Urbanek

atopische Dermatitis

Frage an Prof. Dr. med. Radvan Urbanek

Frage:

Sehr geehrte Frau Dr. reibel,

bei der U6 teilte mir unsere Kinderärztin mit das der Ausschlag den meine Tochter (jetzt fast 12 Monate)eine atopische Dermatitis ist. Ich selbst habe seit meiner Kindheit Neurodermitis. Hat meine Tochter das jetzt etwa auch? Zur Behandlung bekommt sie Cefabene Salbe und ich selbst habe Nachtkerzenöl-Salbe gekauft. Aber irgendwie wird der Ausschlag der nur unterm Kinn ist nicht besser. Was kann ich noch tun?

MfG

Sandra Ringmann

von Sandra am 26.06.2002, 11:45 Uhr

 
Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.