Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Asthma

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Bei meiner Tochter wurde festgestellt das sie eine Asthmaform hat(Ich auch).
Nun wollte ich erfragen ob es sinn hat mit Ihr in eine Mutter-Kind-Kur zufahren(Meine Tochter wird im März 1 Jahr alt.

MfG Guerra

von pitufa am 09.01.2002, 15:12 Uhr

 

Antwort auf:

Asthma

Liebe Guerra,
ich denke schon dass eine Mutter/Kind Kur sinnvoll ist zum Erlernen der Inhalationstechniken und vor allem zum Informationsaustausch. Von der gesundheitlichen langfristigen Aussicht ist es meist ein eher kurzer Effekt.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 09.01.2002

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag | Dienstag | Mittwoch | Donnerstag
Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.