Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Asthma-Spray futide mite

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Hallo
ich habe vor einigen Wochen schon mal nachgefragt wegen der
Inhalation bei meinem Sohn 3,5 Jahre alt.
Gestern waren wir beim Allergietest, der nichts ergeben hat. Auch der Lungenfunktionstest war super. Ich habe allerdings teilweise das Inhalieren vergessen, den der Husten bei nacht hatte nachgelassen. Der Kinderarzt hat gesagt ich soll die Inhalation nur noch 1 mal pro tag durchführen. Nun die Frage ist es sinnvoll dies weiterhin zu tun obwohl die LUfo ohne Befund war, und er ja auch keine Beschwerden mehr hat.

LG Angie

von twins 2002 am 10.08.2005, 15:47 Uhr

 

Antwort auf:

Asthma-Spray futide mite

Ehrlich gesagt sollte dies schon der behandelnde Arzt entscheiden, der die Therapie verordnet hat und alle Hintergründe kennt. Er hat die genauen Ergebnisse und den Auskultationsbefund.
Ich würde dies mit ihm besprechen.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 11.08.2005

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.