Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

allergische Reaktion

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Hallo, Fr. Reibel,
ich ernähre meine vierjährige Tochter seit ihrem ersten Geburtstag hühnereifrei. Ein stationärer Test mit gekochtem Eiweiß vor ca. 10 Monaten löste bei ihr leichtes Bauchweh und Augenjucken aus. Jetzt hat sie bei einem Geburtstag selbstgemachtes Eis mit rohen Eiern gegessen und sofort mit Quaddeln, Bauchschmerzen, anschwellen der Augen und Hautjucken reagiert. Meine Frage ist nun,da sie so heftig reagiert hat,ob sich diese Allergie überhaupt noch mit zunehmendem Alter verlieren wird. Ich achte sonst sehr auf ihre Ernährung und bin nach diesem Ereignis ziemlich verzweifelt.
Vielen Dank für Ihre Antwort

von Silvia am 02.06.2004, 15:47 Uhr

 

Antwort auf:

allergische Reaktion

Es wird noch dauern, aber zu 99% ist bei
dre Einschulung, also mit 6/7 Jahren die Allergie verschwunden.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 03.06.2004

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.