Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Allergievorbeugung

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Hallo,

mein Sohn ist bald 5 Monate alt. Bis jetzt stille ich voll, das reicht ihm nun aber nicht mehr. Seit 3 Tagen versuche ich ihm Abend ein Fläschchen mit Ziegenmilchbabynahrung zu geben, was er aber leider ablehnt.
Nun habe ich von dieser Spezialnahrung von Humana auf Sojabasis gehört. Da ich im ersten Jahr Kuhmilchfrei ernähren möchte wäre das doch besser als HA-Milch, oder ?

LG
Petra

von peddy am 14.05.2003, 22:28 Uhr

 

Antwort auf:

Allergievorbeugung

Liebe Peddy, wenn Ihr Sohn kienerlei Symptome zeigt, können Sie ihm auch (bei allergener Vorbelastung) auch HA-Nahrung geben. Den Vorteil der Ziegenmilch, die ebenso grosse Eiweissmoleküle wie die Kuhmilch enthält, habe ich noch nie verstanden. Sie ist sicher nicht weniger allergen, als Kuhmilch.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 15.05.2003

Antwort auf:

Allergievorbeugung

Hallo Petra,

warum meinst Du , reicht Deinem Sohne die Muttermilch nicht mehr? Weil er unruhig ist oder unruhig schläft? Das könnte nämlich andere Gründe haben. Die beste Allergievorsorge ist Muttermilch. Bei Soja wäre ich sehr sehr vorsichtig! Und Dein Sohn ist so schlau, dass er es nicht angenommen hat. Daruaf würde ich hören. War bisher auch meine Erfahrung. Meine Tochter ist jetzt 1 Jahr alt, wurde 9 Mon. voll gestillt, weil sie nichts anderes essen wollte und isst jetzt Brot, Gemüse, Nudeln, Fleisch etc. Milchprodukte hatte sie erst auch abgelehnt (außer Butter). Ich habe es ihr auch nicht aufgezwungen.

Liebe Grüße
Klara***

von klara*** am 18.05.2003

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.