Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Allergietest

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Hallo,
mein Sohn ist mittlerweile 1 Jahr alt und hat leichte Neurodermitis im Gesicht. Bisher bekamen wir vom Hautarzt Physiogel A.I. Creme und die normale Physiogel Creme, doch in letzter Zeit hilft das nicht mehr wirklich.
Problem ist, dass wir nicht wissen, was die Neurodermitis auslöst...Laut unserem Hautarzt kann man in seinem Alter aber noch keinen Allergietest machen?!...lese hier im forum aber gegenteiliges.
Was genau ist das für ein Test? Wie wird da auf Allergien geprüft? Muß Blut abgenommen werden? Und welcher Arzt macht für gewöhnlich einen Allergietest bei einem Kleinkind?

Vielen Dank für die Beantwortung meiner Fragen und liebe Grüße

von Sabine am 01.10.2003, 22:40 Uhr

 

Antwort auf:

Allergietest

Liebe Sabine,
man kann sogar bei einem viel kleineren Kind einen Allergietest in Form einer Blutentnahme durchführen.
Dieser Test heisst RAST.
Wichtig ist zu wissen, dass vor allem im Säuglingsalter Nahrungsmittel eine grosse Rolle als Auslöser spielen können, wenn auch nur in 30%.
Wenn die Kinder noch sehr jung sind, kann es sein , dass der Test nicht ganz zuverlässig ist, aber dann mauu man ihn schlimmstenfalls wiederholen.
Diese Blutentnahme kann jeder Kinderarzt oder Allergologen, die auch Kinderärzte sind.
Natürlich kann es auch jeder andere Arzt machen,aber da fehlt es manchmal an Routine bei den Kleinen und es kann manchmal etwas schwierig sein, vor allem, wenn die Kinder proper sind.
Liebe Grüsse
Susanne Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 02.10.2003

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.