Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Allergietest

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Hallo Fr. Dr. Reibel,

ab welchem Alter kann man einen Allergietest (Bluttest) machen lassen?
Mein Sohn ist fast 5 Monate alt und ich möchte nach dem 6. Monat die Beikost einführen.
Er hat ND, deshalb stille ich ihn bisher nur, aber ich muß mittlerweile fast stündlich stillen, daher ist meine Frage, ob ich mit einem HA- Brei abends anfangen kann, oder ob es besser Gemüse mittags einzuführen.

An dieser Stelle möcht ich mich nochmal recht herzlich für die informativen Antworten in diesem Forum bedanken.

Liebe Grüße

Alex & Fabio

von Alex am 10.07.2002, 18:34 Uhr

 

Antwort auf:

Allergietest

Liebe Alex,
wenn eine ausgeprägte ND vorliegt, sollten sie schon jetzt einen Allergietest und ggfs. einen Epicutantest (zum Nachweis von Ekzemreaktion auf Nahrungsmittel) durchführen lassen. Es werden bei hoher Antikörperbildung schon Entscheidungshilfen gegeben.
Erst dann würde ich neue Nahrungsmittel einführen.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 11.07.2002

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.