Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Allergietest wegen ND?

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Hallo!

Meine Tochter (10,5 Monate) hat eine leichte Form von ND! Sie wird noch so ca. 3 Mal gestillt. Bei den Gemüsebreien habe ich bis jetzt immer auf wenig Zutaten geachtet und meide auch Karotten. Sind Karotten wirklich bei ND allergieauslösend? Abends bekommt sie entweder Dinkelbrei oder Reisflocken. Ab wann kann ich denn diesen Allergietest machen?
Soll ich einfach neue Produkte wie Gemüsebrei mit Möhren und Tomaten eine Woche lang probieren? Ist Dinkel denn empfehlenswert?

Sorry für die vielen Fragen!
Vielen Dank im Voraus.

Liebe Grüße
Katrin

von babykate am 11.08.2004, 21:06 Uhr

 

Antwort auf:

Allergietest wegen ND?

Bei einer leichten Form wird ihnen der Allergietest wahrscheinlich nicht weiterhelfen.
Ich würde eher so weitermachen. Auslöser für allergien ist die genetische Veranlagung, nur wer die hat, entwickelt eine allergie und nicht die Karotte machts.
Ab jetzt können sie dinkel versuchen, der wie fast alle anderen Getreide auch Gluten enthält.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 12.08.2004

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.