Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Allergietest schon notwendig?

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Hallo Fr. Dr. Reibel!
Ich würde gerne wissen, ob es sinnvoll ist, auch schon bei kleinen Kindern prophylaktisch einen Allergietest durchzuführen. Unsere Johanna ist jetzt 6 Monate alt und eigentlich sind noch keine Hinweise auf diverse Allergien aufgetreten. Die Sache ist aber die, daß ich mich selbst vor Allergien nicht retten kann, wie z.B. Gräser, Pollen, Latex, Nickel, verschiedene Nüsse, Katzen-u. Hundehaare, Hausstaub usw. Der Papa hat dagegen Gott sei Dank keine einzigste. Nun mach ich mir verständlicher Weise so meine Gadanken, daß unsere Kleine auch was ausbrütet.
Halten Sie es in unserem Fall für sinnvoll, einen Test durchzuführen?
Ich bedanke mich schon einmal im Vorraus für die Antwort.
Liebe Grüße, Marion

von Marion am 16.05.2001, 10:24 Uhr

 

Antwort auf:

Allergietest schon notwendig?

Nein, ich denke ein Test sollte nur durchgeführt werden, wenn Symptome vorliegen. Ohne diese hat ein Allergietest keine Konsequenz.
Liebe Grüße
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 16.05.2001

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.