Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Allergierisiko und Milchbrei?

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Da ich selbst Allergikerin bin, ist unsere Tochter (6 1/2 Monate) allergiegefährdet und hat auch etwas Hautprobleme (juckende, rote Stellen am Hals und manchmal auch an Arm- und Kniebeugen, viel Milchschorf am Kopf); die Kinderärztin weigert sich jedoch, im 1. Lebensjahr überhaupt von Neurodermitis zu sprechen und macht das kalte Wetter verantwortlich. Ich stille noch, aber seit dem 6. Monat füttern wir mittags Gemüse-Kartoffel-Fleischbrei, seit einigen Wochen abends milch- und glutenfreien Getreide-Obstbrei und danach stille ich noch. Jetzt würden wir demnächst gerne die 3. Mahlzeit ersetzen; ich bin mir sehr unsicher, ob wir nun Kuhmilch im Getreide-Milch-Brei probieren sollen oder nicht. ich habe mehrere Broschüren über Allergierisiko und Ernährung, die sich in diesem Thema diametral widersprechen (bloss keine Kuhmilch im 1. Jahr versus Kuhmilch sei so wichtig, dass man sie nur bei diagnostizierter Kuhmilchallergie weglassen sollte). Was würden Sie empfehlen, und was sollte man ggf. als Ersatz für Kuhmilch nehmen? Danke!

von Kristin_L am 15.02.2006, 09:23 Uhr

 

Antwort auf:

Allergierisiko und Milchbrei?

Es kann Kuhmilch benutzt werden, aber nicht als Kuhmilch sondern als Säuglingsnahrung , die auf Kuhmilchbasis ist.
Da einige Hautstellen juckemd sind, könnten Sie auch HA-Nahrung benutzen, nicht als Prophylaxe, aber die Eiweisse sind doch deutlich kleiner.
Liebe Grüsse
S.Reibel.

von Dr. med. Susanne Reibel am 16.02.2006

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag | Dienstag | Mittwoch | Donnerstag
Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.