Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Allergien

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Hallo !

Ich habe meinen Sohn Justin jetzt 6 Monate voll gestillt und gebe ihm seit kurzem einmal am Tag ein paar Löffelchen Fruchtbrei. Mit Gemüse usw. wollte ich noch warten , da die Hauptnahrung doch noch die Muttermilch sein soll.
Jetzt meine Frage :
Ist der Schutz um Allergien vor zu beugen noch gegeben oder durch den Früchtebrei nicht mehr ?
Ab wann kann ich mit Gemüse anfangen ?

Gruß
sandra und Justin

von sandy1008 am 09.02.2005, 11:13 Uhr

 

Antwort auf:

Allergien

Sie können mit Gemüse anfangen. Die allergische Veranlgung ist genetisch bedingt und wird je kleiner ein Kind ist, umso leichter ausgelöst.
Trotzdem muss ja mit Beikost begonnen werden und wenn keine Symptome vorhanden sind, sollten Sie dies auch.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 09.02.2005

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag | Dienstag | Mittwoch | Donnerstag
Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.