Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Allergien nach Schwangerschaft

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Hallo Frau Dr. Reibel,

ich habe in den Monaten nach der Geburt meines Sohnes zusätzliche Allergien bekommen, vor allem eine Tierhaarallergie. Hängt das auch mit der Schwangerschaft zusammen oder kann das nur ein zufälliges Zusammentreffen sein. ich habe allerdings schon öfter im Bekanntenkreis gehört, daß Frauen nach der Schwangerschaft plötzlich Heuschnupfen bekommen haben. Müßte ich nach einer weitern Schangerschaft mit weiteren Allergien rechnen?

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Lena

von Lena am 23.10.2002, 10:55 Uhr

 

Antwort auf:

Allergien nach Schwangerschaft

Liebe Lena,
während einer Schwangerschaft kommt es zu vielen Veränderungen , und möglicherweise verstärken oder schwächen sich Allergien ab. Bei einer zweiten Svchwangerschaft sind die Auswirkungen meist geringer, aber prinzipiell ist auch eine Verschlechterungmöglich.
Liebe Grüsse
S.reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 23.10.2002

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag | Dienstag | Mittwoch | Donnerstag
Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.