Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Allergiegefährdetes Kind

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Hallo,
meine Tochter ist ein allergiegefährdetes Kind (ich habe Neurodermitis/Heuschnupfen, mein Mann Psoriasis). Sie hat vor 2 Wochen im Gesicht sehr trockene Haut bekommen (teilweise auch rötliche Stellen). Vom Kinderarzt bekam ich Asche Basis und jetzt wird es auch schon besser. Der Kinderarzt meinte, es könnte evtl. Neurodermitis sein.
Sie haben in einer Ihrer Antworten an Steffi geschrieben, daß es einen Verein:
Allergiegefährdetes Kind/allergiekrankes Kind gibt. Können Sie mir die Kontaktadresse nennen (Internet oder Postadresse)??

Außerdem noch eine Frage zum Baden.
Ich habe das Gefühl, daß sie leicht trockene Haut am ganzen Körper hat. Gebadet und gewaschen wird sie nur mit Töpfer Kleie (vom Kinderarzt empfohlen). Kann ich noch zusätzlich ein Öl verwenden und wenn ja, welches???

Vielen Dank für Ihre Antwort
Daniela

von Daniela mit Milena am 24.10.2001, 10:07 Uhr

 

Antwort auf:

Allergiegefährdetes Kind

Liebe Daniela, ich bin kein so grosser fan von Ölen, weil sie nur gut in feuchte Haut aufgenommen werden und sonst eher das Gegenteil bewirken.
Dann können Sie vom Salatöl bis zum Weledaöl alle benutzen. Ich würde eher Badezusätze (z.B. Balmandol ) ausprobieren.
Die Adresseder Selbsthilfegruppe lautet:
Arbeitsgemeinschaft Allergiekrankes Kind
Nassaustr. 32
35745 herborn
T:02772 928730
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 24.10.2001

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag | Dienstag | Mittwoch | Donnerstag
Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.