Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

allergiegefährdetes Kind

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Guten Morgen,

ich habe gehört, das Karottenbrei ein guter Allergieauslöser ist. Ist das richtig?

Ich wollte bald anfangen mit Abstillen und zu erst zur Mittagszeit mit Karottenbrei beginnen.

Ist das zu empfehlen oder gibt es eine Alternative? Wichtig ist noch, dass ich an starker Neurodermitis leide und gern vorbeugen möchte, dass mein Jonas ebenfalls Neurodermitis bekommt.

Vielen Dank im voraus.

LG Janine

von jonas2602 am 12.08.2004, 06:51 Uhr

 

Antwort auf:

allergiegefährdetes Kind

Das würde ich so nicht sagen. Karotte ist unter den Gemüsen noch das, welches am häufigsten zu Reaktionen führen kann, insgesamt sind aber Gemüse eher wenig allergen.
Alternativen wären Pastinake, Kürbis, Zucchini.
Liebe Grüsse
S,reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 14.08.2004

Antwort auf:

allergiegefährdetes Kind

hi,

laut meinem kinderarzt, lösen karotten nur bei erwachsenen allergien aus. bin in einer ähnlichen situation (allergien, nd, asthma) und werde aber trotzdem nicht karotten anfangen.
es gibt pastinakenbrei, kürbisbrei etc. auch fertig zu kaufen.
also, wenn es alternativen gibt....


steffi

von Hase78 am 14.08.2004

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag | Dienstag | Mittwoch | Donnerstag
Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.