Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Allergieauslöser Milch?

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Hallo,

habe mich gestern mit einer Bekannten unterhalten. Bei dem Thema Ernährung der kleinen Kinder (meine Tochter ist 7 Monate alt) erzählte sie mir, daß Kinder unter 1 Jahr auf gar keinen Fall Kuhmilch trinken oder in der Nahrung haben sollten. Dies würde vorzeitig Allergien auslösen. Stimmt das?

von boemmel am 04.09.2002, 08:32 Uhr

 

Antwort auf:

Allergieauslöser Milch?

Nein, das stimmt so nicht. Die ersten 6 Monate sind für allergiegefährdung die wichtigsten. Ein Kind , dass keine Symptome zeigt und keine hohe Allergiebereitschaft kann auch Milch oder normale Säuglingsnahrung bekommen . Man kann eine Allergie nicht verhindern, aber den Zeitpunkt des Auftretens hinauszögern.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 04.09.2002

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag | Dienstag | Mittwoch | Donnerstag
Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.