Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Allergie

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Hallo

ich habe bei meiner kleinen (14 Monate) jetzt bemerkt, das sobald wir an der frischen Luft sind (selten auch in der Wohnung) sie oft niest, und ihr die Augen tränen, das ist jetz seit ca. ner woche so, kann das eine allergie sein? ich selbst habe keine (ausse gegen wespen und mückenstiche), aber wir sind beide rothaarig, und da ist doch das allergierisiko sehr hoch?
wäre schön, wenn sie mir helfen könnten

danke

von Mandy und Lena am 07.05.2003, 13:34 Uhr

 

Antwort auf:

Allergie

Liebe Mandy,
ich kann Sie erstmal beruhigen, das ist keine Allergie, dazu ist ihre Kleine noch zu klein.Sind das bei sonnigen Wetter hohe Ozonwerte?
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 07.05.2003

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.