Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Allergie ?

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Liebe Fr. Dr. Reibel,
meine Tochter ist 9 Monate alt, hat sehr empfindliche Haut und seit sie Zähne bekommt, hat sie einen Ausschlag um den Mund, der mal mehr oder weniger ausgeprägt ist. Ich war mit ihr bei einer Heilpraktikerin, die gesagt hat, daß das keine Allergie ist, sondern mit dem Zahnen zu tun hat. Sie bekommt nun einmal in der Woche Calcium Carbonicum C30. Seit zwei Tagen hat sie einen Ausschlag auf dem Rücken und der Brust, der zuerst heiß und rot war und nun sind kleine "Pickelchen" zu sehen, sie jucken nicht, auch sonst geht es ihr gut. Leider ist die Heilpraktikerin in Urlaub, aber ich bin mir nicht sicher, was ich tun soll. Kann die Reaktion von den Globuli kommen ? (obwohl seit der Erstgabe zwei Wochen vergangen sind)
Kann es eine Neurodermitis sein ? Beginnt diese Krankheit mit "Pickel" ?

von Claudia am 28.03.2001, 19:04 Uhr

 

Antwort auf:

Allergie ?

Liebe Claudia, zu Ihrer Beruhigung: das klingt nicht nach Allergie.
Ich kann aber nicht ohne die "Pickel" zu sehen eine Diagnose stellen. Wenn es Ihr aber gut geht dabei ,ist sicher kein Grund zur Sorge gegeben.
Liebe Grüße
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 28.03.2001

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.