Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Allergie

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Liebe Fr. Dr. Reibel,

mein Sohn ist 13 Monate alt, und aufgrund meiner Allergien (CrNi und Katzenhaare) allergiegefährdet.

Im 1. Jahr wurde er 7 Monate voll gestillt, danach nur mit Lebensmitteln ernährt, die nicht allergen sind. Es trat auch nie ein Alergie-Problem auf.

Vor wenigen Tagen hatte er zum Schlafen einen Schlafanzug an, bei dem ein Teil des Reißverschlusses auf der nackten Haut anliegt, und prompt reagierte er mit einem starken Hautausschlag, so wie ich ihn von mir selbst kenne, wenn z.B. Jeansknöpfe längere Zeit meine Haut berühren.

Meine Frage: Soll ich mit meinem Kind zum Hautarzt gehen, oder soll ich künftig einfach vermeiden, dass Metall an seine Haut kommt? Wenn das aber durch Zufall wieder passiert, verstärkt das dann seine Allergie? Kann und soll man dagegen etwas unternehmen? Kann eine solche Allergie andere Allergien hervorrufen bzw. begünstigen?

Danke für Ihre Antworten.
Claudia

von Claudia am 27.02.2002, 10:27 Uhr

 

Antwort auf:

Allergie

Liebe claudia,
es ist schwierig ohne die Reaktion gesehen zu haben,
zu beurteilen, ob es eine allergische Reaktion war oder eine vom druch während des Schlafens. Für eine Nickelallergie ist er einfach noch sehr jung.
Ich würde warten bis zum nächsten Auftreten und es dann einem Hautarzt zeigen. Wenn die Hautreaktion so schnell verschwunden ist, spricht das eher gegen eine allergische reaktion.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 28.02.2002

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.