Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Allergie nur durch Lutschen an Nahrung?

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Hallo,
kann es eigentliche auch zu Allergien kommen, wenn ein Baby nur an einem Nahrungsmittel lutscht (zB ein Stück Brot)? Oder muß erst ein Stück gegessen werden, damit es zu einer allergischen Reaktion kommt?

Meine Schwiegermutter hat meiner Tochter nämlich schon im Alter von 3 Monaten alles mögliche zum Essen in den Mund gehalten od. in die Hand gedrückt.
Ich bin natürlich wütend darüber u. habe ihr gesagt, daß das Kind bereits davon Allergien bekommen kann. Nun möchte ich wissen, ob das tatsächlich so sein kann.

LG
Christine

von Christine am 17.09.2003, 12:37 Uhr

 

Antwort auf:

Allergie nur durch Lutschen an Nahrung?

Liebe Christine,
auch übers Lutschen werden Kinder mit Eiweissen konfrontiert, die dann natürlich zu allergischen Reaktionen führen können.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 17.09.2003

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.