Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Allergie auf Pferdehaare?

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Mein Sohn 16 Monate muss sehr häufig niesen und bekommt einen Fließschnupfen wenn er beim Pferde striegeln zuschaut. Wenn wir nur so bei den Pferden sind - füttern usw. bekommt er keine reaktionen. Ist das in dem Alter noch normal - beim Striegeln fliegt halt auch allerhand Staub und Heu und Haare durch die Luft oder kann man da schon von einer Allergie reden!? Wir würden uns auch demnächst gerne ein kleines Kätzchen zulegen - kann man in dem alter vorab auch schon einen Allergietest machen lassen? Kann man Homoepatisch was gegen Allergien machen?

von Moni am 14.05.2003, 13:02 Uhr

 

Antwort auf:

Allergie auf Pferdehaare?

Er ist noch ein bisschen jung für eine Pferdehaarallergie, insofern glaube ich eher an den Staub. Allerdings würde ich bevor sie sich eine Kazue anschaffen, erstmalö einen Allergietest machen lassen, wie stark allergisch Ihr Kind reagiert.



Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 14.05.2003

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag | Dienstag | Mittwoch | Donnerstag
Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.