Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

allergie/asthma

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

hallo frau dr. reibel,

mein sohn ist 2 1/2 jahre und als er dieses jahr in den kindergarten kam ist jede erkältung auf die bronchien geschlagen. er hatte insgesamt 3 x obstruktive bronchitis. in der uni wurde rast 2 bei milben und ein ige 500 diagnostiziert. kann ich davon ausgehen das er später asthma bekommt oder kann es sein das er nur bei milbenkontakt mit augenjucken u. ä. reagiert. vielen dank für eine antwort.

von chris1966 am 09.07.2003, 13:25 Uhr

 

Antwort auf:

allergie/asthma

Das kann Ihnen zum jetzigen Zeitpunkt kein Mensch voraussagen.
Das IgE ist schon recht hoch mit 500,
mich wundert, dass Milben nurKlasse 2 sind.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 09.07.2003

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.