Dr. med. Susanne Reibel - Allergien bei Babys und Kindern

Allergien bei Babys und Kindern

Kinderärztin Dr. med. Susanne Reibel

   

 

Allergie Asthma

Guten Tag seitdem ich 18 bin habe eine Allergie die sich bei Stress auslöst. War joggen und dann ging es los Bauchschmerz dann rote Flecken auf der Haut und kaum Luft und die Augen werden sehr dick. Bin dann immer beim Arzt gewesen und habe denke ich Cortison bekomme. Mir war es egal was die mir Spritzen, Hauptsache es wurde besser.
Jetzt habe ich das immer mal wieder und ich weiß einfach nicht genau wovon. Eine Woche war ich damals stationär im Behandlung und es kam bisschen BeiFuß und eine überempfindliche Lunge. Ich meine aber es kommt darauf an was ich gegessen haben und auf den Stress und dann die Belastung durch das Joggen.
Es belastet einen etwas da ich nicht weiß wann es nochmal kommt.
War das denn dieser Schock oder eher nur eine Allergische Reaktion?
Werde mir nochmal einen Termin geben lassen. Auch wegen dem Asthma aber wollte trotzdem mal nachgefragt haben. Es schränkt mich etwas ein da ich manchmal denke alles könnte es wieder auslösen. Irgendwie ist die Angst da, weil es sehr unangenehm war wenn es soweit kam.

von Turboloona am 27.02.2019, 20:29 Uhr

 

Antwort:

Allergie Asthma

Das ist mit diesen wenigen Informationen niht ausreichend zu eantworten. Ich würde in jedem Fall urtikaria und Histaminintoleranz abklären lassen um zu wissen, um welche Erkrankung es sich handelt.
Bei einer Asthma diagnose muss ja ein Allergen benannt werden und das läßt sich ja (zumindest mit der Beschreibung ) nicht mit Beifuß in Verbindung bringen.
Also sichere Abklärung ist wissen.
M f G Susanne Reibel

von Dr. Susanne Reibel am 28.02.2019

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Team der Allergieberatung:

Reizhusten, Allergie oder Asthma oder steckt was anderes dahinter?

Hallo, wir sind seit längerer Zeit (ca. seit Februar) mit unserer fast 4 jährigen Tochter in Behandlung wegen ständigem Husten. Es wurde auch ein Allergietest (Prick) durchgeführt. Positiv auf Milben. Daraufhin haben wir eine spezielle Bettwäsche bekommen. Nun zu ...

von bianca_1981 14.08.2013

Frage und Antworten lesen

Krupp / Asthma / Allergie wie kann ich meinen Sohn helfen?

Sehr geehrte Frau Dr. Reibel, mein Sohn (4) hat sein gut 1,5 Jahren extreme Reizhustenprobleme, vor allem nachts. Er hält uns alle 4 Wochen (jahreszeitenunabhängig) für ca. 10 Tage nachts damit auf Trapp (2-4 Stunden). Vor 1/4 Jahr wurde endlich ein Allergietest gemacht. Es ...

von Wildsau 09.02.2011

Frage und Antworten lesen

Können Katzen die Gefahr eines allergischen Asthmas erhöhen?

Hallo Frau Dr. Reibel, Unser Sohn wird am 19. Februar 6 Monate alt. Seit zwei Wochen leidet er an husten. Ich hatte einen grippalen Infekt, kurz darauf bekam er Fieber und Husten. Er hatte mehrere Pseudokrupp-Anfälle. Nach drei Tagen hatte er nur noch erhöhte Temperatur und ...

von ..maddy 10.02.2014

Frage und Antworten lesen

Wie aussagekräftig ist ein Asthma Test?

Sehr geehrte Fr. Dr. Reibel, wollt mal nachfragen wie Aussagekräftig so ein Asthma Test ist? Bisher haben wir von Ashma noch nichts bemerken können..Beim Lungenfacharzt wurde so ein A Test gemacht...und meine Tochter musste einige mal inhalieren...und reagierte dann auch nach ...

von Theresa Marie 27.02.2012

Frage und Antworten lesen

wann mit asthmaspray beginnen?

Hallo, meine 7jährige tochter hat eine birkenpollenallergie und neigt dann zu allergischem asthma. Letztes Jahr fingen die beschwerden bereits beim flug der haselpollen an. Wir inhalieren dann mit budes und salbutamol. Bisher war es immer so, dass uns der husten überrascht hat ...

von chicks-on-speed 22.02.2012

Frage und Antworten lesen

Könnte das beginnendes Asthma sein?

Hallo, meine Tochter (4,5 Jahre) hat nun innerhalb von 3 Monaten das 3.mal eine "Erkältung". Wobei sich diese Erkältung auf nächtliches Husten zwischen 23 Uhr und 1 Uhr beschränkt. Davor und danach ist ruhig, auch tagsüber keinerlei Beschwerden, kein Schnupfen oder so. ...

von Luisa07 14.12.2011

Frage und Antworten lesen

ASS bei Schwangerschaft und Asthma?

Hallo!!!! Ich bin ganz neu hier und habe direkt eine Frage, die mich beschäftigt! Ich hatte dieses Jahr im April und im Juni eine Fehlgeburt, beide ziemlich direkt am Anfang, quasi hat es sich kurz eingenistet, ist dann aber immer sofort abgegangen. Mein Gyn meinte dann, ...

von mona6275 02.11.2011

Frage und Antworten lesen

Prognose bei allergischem Asthma

Liebe Frau Dr. Reibel, bei meinem Sohn (6 Jahre) wurde ja dieses Jahr ein allergisches Asthma festgestellt. Er inhaliert im Moment Symbicort 2 mal am Tag. Er leidet unter Allergien auf Gräser/Roggen (Rast 6), Hasel, Erle und Birke (Rast 3 -4) und leicht auf Beifuss. Der ...

von Jeannette+Nick 07.10.2009

Frage und Antworten lesen

Die letzten 10 Fragen an Dr. Reibel und Prof. Urbanek
Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.