Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Allergene Nahrungsmittel trotzdem geben?

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Hallo Frau Dr. Reibel,

mein Sohn ist mittels einer Ernährungstherapie und entsprechender Hautpflege durch eine HÄ gut eingestellt und meistens symptomfrei von ND.

Nun weiß ich mittlerweile, daß es Lebensmittel gibt, auf die er mit ziemlicher Sicherheit allergisch reagiert. So z.B. Wassermelone und Lachs. LEider sind dies aber auch seine erklärten Lieblingsgerichte. Da mein Sohn recht dünn ist (2 Jahre, 90 cm, 12 kg) gebe ich ihm diese beiden Sachen trotzdem zu essen. Zumal er auch ein schlechter Esser ist. Allerdings nur ca. 1 - 2 Male alle 2 Wochen. Die darauf einsetzende Reaktion bekomme ich durch unsere Zinkcreme und die Ernährung nach 1,2 Tagen wieder in den Griff. Es handelt sich lediglich um rote Punkte an Brust und Rücken. Oder mal um eine feuerrote Fläche am Bauch, die aber nicht juckt.

Spricht irgendetwas dagegen? Können allergene LEbensmittel u.U. irgendwann einmal schlimmere Reaktionen hervorrufen?

Vielen Dank für eine Antwort!

LG

Andrea

von Andrea am 18.07.2001, 14:42 Uhr

 

Antwort auf:

Allergene Nahrungsmittel trotzdem geben?

Ich bin nicht sicher ob das wirklich allergische Reaktionen auf Lachs und Melone sind. Allerdings ist melone kein hochkalorisches nahrungsmittel für Gewichtszunahme. Wenn tatsächlich darauf reagiert wird, lieber weglassen.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 19.07.2001

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.