Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

10 Monate

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Liebe Fr. Dr. Riebel,

mein Sohn ist 10-Monate. In der Familie liegen keine Lebensmittel-Allergien vor, aber Astma, Staub-/Milben-/Graeserallergie.

Lt. Ernaehrungsseite kann Laurent nun an der Familienkost teilnehmen. Leider habe ich auf folg. 2 Fragen keine Antwort gefunden (danke fuer Feedback bzw. Link auf relevante Web-side):
1. Welche Lebensmittel sind bei Allergie-Risiko zu vermeiden? Bis wann?
2. Darf ich normalen Naturjogurt geben?

Wir wohnen in Frankreich u. hier ist Allergie-profilaxe kein Thema.

Vielen Dank & Gruss

LGmum

von LGmum am 19.01.2005, 21:48 Uhr

 

Antwort auf:

10 Monate

Weiterhin sollten Erdnüsse, Nüsse und Fisch gemieden werden, da sie sehr starke Allergene sind, dazu zählen auch Shrimps u.ä.
Naturjoghurt ist erlaubt
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 20.01.2005

Antwort auf:

10 Monate

HAllo LG Mum
ich hatte versucht, Dir auch die angegebene email zu antworten, aber die Mail kam als nicht zustellbar zuruck. Ich lebe auch in Frankreich und vielleicht hast Du Lust, Dich auszutauschen zwecks allergiebewusster Ernährung etc.
Falls ja, mail mir
Grüsse

von alexamama am 01.02.2005

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.