Frage: Mandeln mit Honig - Baby 11 Wochen

Hallo liebes Ärzteteam, Meine Mutter hat heute auf die kleine Maus (10 Wochen) aufgepasst. Sie hat nebenbei Mandeln mit Honig ummantelt gegessen und ihr auch die Flasche gegeben. Danach habe ich ihren Schnuller auf den Tisch gelegt und habe diese Mandeln auch gegessen. mir ist dann eingefallen, dass die Babys ja überhaupt nicht mit Honig in Berührung kommen sollen.  Ich habe jetzt Angst, dass etwas Honig an den Schnuller und an die Flasche gekommen sein könnte... mache ich mir unnötig Sorgen oder soll ich lieber zum Arzt?

von _Sisi_ am 12.02.2024, 15:59



Antwort auf: Mandeln mit Honig - Baby 11 Wochen

Liebe S., hier gilt wie so oft: "die Dosis macht das Gift" - und es besteht wirklich kein Anlass zur Sorge. Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 12.02.2024



Antwort auf: Mandeln mit Honig - Baby 11 Wochen

Nachtrag: auf der Verpackung steht 3% Honig

von _Sisi_ am 12.02.2024, 16:19



Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Noch immer belegte Mandeln

Guten Morgen, Meine Tochter musste bis Mittwoch infektoBizillin wegen Streptokokken nehmen. Ihr geht es auch soweit gut und sie hat keine Symptome. Sie hat allerdings Mundgeruch und daher habe ich mir ihre Mandeln gerade angeschaut diese sind immer noch geschwollen und weiß belegt. Aber wie gesagt sie hat sonst keine Beschwerden Meinen si...


Baby 5 Monate Honig

Hallo, ich habe etwas Panik. Meine Oma hat meine 5 Monat alte Tochter am Finger mit Honig nuckeln lassen. Ist etwas Honig unbedenklich oder sollen wir lieber zum Kinderarzt? Auf was müssen wir achten? Vielen Dank!


Mandeln

Guten Abend, Mein Sohn (5 Jahre )hat letztes Jahr im Mai die Mandeln verkleinert bekommen.  Es ist noch kein Rum und ich finde die Mandeln sind schon wieder etwas größer geworden im Vergleich direkt nach der OP.  Ist es normal das diese nachwachsen können und vorallem so schnell? Er hat keine Beschwerden und sie sind noch lang nicht so groß ...


große mandeln

Grüße sie mein kind 6 jahr alt sie hatte vor eine woche eine leichte enfeksiyonu im halz seit dem schnarch sie aber keine nasen verstopft und heute waren wir beim artz wegen schnarchen  sie hat grosse mandel sie hatte keine Beschwerde vorige Jahren wie lange dauert es bis die zurück ziehen und muss mann es opireren lassen    


Honig gegessen!

Guten Tag,  heute morgen gab es einen kleinen Unfall beim Frühstück.. meine ältere Tochter gab (zum probieren wohl) dem Geschwisterkindchen (10 Monate) mit einem kleinen Teelöffel Manuka Honig (für Kids), als sie selbst ihren Tee süßen wollte.. muss ich mir nun Sorgen machen? Auf welche Symptome sind zu achten?    Vielen Dank für ihre Ze...


Honig auf Kleidung

Hallo dr Brügel, ich hatte meine Tochter in der trage und habe wabenhonig gegessen, davon ist was auf der Trage gelandet, genau da, wo sie mit dem Mund und den Händen hinkommt. Ich habs mit nem nassen Lappen entfernt und wasche dann die Trage bei 30 grad in der Waschmaschine. Reicht das, um ggf botulismus vor zu beugen? Mache mir da irgendwie G...


weisser Belag Mandeln Lymphknoten

Hallo mein Sohn 6 Jahre hat sehr oft einen roten Rachen und weisse Beläge hinten auf den Mandeln manchmal nur eine Seite dann beide Seiten. Seit gestern Abend wieder hat keine Halsschmerzen, leicht erhöht Temperatur die Lymphknoten schwellen jedesmal wenn er so Erkältet ist an immer gleich ist das normal? Man sieht es total eine Seite mehr als die...


Honig

Sehr geehrte Herr Dr. Busse, Kinder sollen ja im ersten Lebensjahr keinen Honig zu sich nehmen... Darf ich als Mutter Lippenpflegeprodukte mit Honig bzw. Manukahonig nutzen ( die Kinder fassen der Mama ja schonmal an den Mund und stecken dann die Hände in den Mund oder bekommen Küsse)? Vielen Dank schonmal für die Antwort im Voraus.   ...


Honig

Hallo Dr. Busse, mir ist ein Missgeschick passiert.  Gestern Abend habe ich einen Salat gemacht. Im Dressing sind Senf, Naturjoghurt und ein EL Honig vermengt. Auf den fertigen Salat habe ich Avocado Scheiben getoppt mit Salz und Pfeffer. Spontan habe ich entschieden, unserer 8 Monaten alten Tochter ein Stück Avocado zu geben und hab aus den S...


Honig

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, darf ein 17 Monate altes Kleinkind unbesorgt ein Honigbrot essen? (Wegen der Bakterien) Viele Grüße