Frage im Expertenforum Kinderarzt an Miriam Althoff:

Baby haut immer mit dem Kopf gegen dem wand

Miriam Althoff

 Miriam Althoff
Assistenzärztin der Kinder- und Jugendmedizin
Antwortet am Donnerstag

zur Vita

Frage: Baby haut immer mit dem Kopf gegen dem wand

Alexandra25

Hallo , wir haben ein Baby 7 Monate alt, wir haben das Bett an der Wand damit wenn er mal bei uns im Bett liegt nicht rausfällt.  Er krabbelt (robbt bzw)  immer mal gerne im Bett und heute  ist der mit dem Kopf (Fontanelle Bereich ) richtig gegen wand gekommen... man hat richtig gehört wie das Kopf gegen den wand gekommen ist.. aber er hat nicht geweint.. soll ich mir Sorgen machen? Denken Sie ich muss zum Kia? 


Mamamaike

Hallo, Kinder sind ja nicht "blöd": Wenn es wehtut, wird geweint, sie merken sich das (mal schneller, mal langsamer) und hören damit auf. In der Regel kannst Du davon ausgehen: Kein Weinen = nichts passiert. Viele Grüße 


Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Ähnliche Fragen

Guten Abend, Bei uns herrscht folgende Situation zuhause, Ich bin eine überängstliche Mama und meine Tochter hat eine Regulationsstörung. Vorhin habe ich sie gestillt, sie lag in meinem Arm und sie schlug wie so oft ihren Kopf nach hinten, Ich habe dann immer gleich so eine Angst, dass sie sich verletzt, nunmehr hat sie direkt danach die gesamte ...

Hallo Herr Dr Busse, Mein Sohn hat teilweise trockene Haut zB an den Knie und im Gesicht. Ist es richtig das ich ihn 2 mal die Woche bade und jeden Tag andem ich ihn nicht bade abwasche? + jeden Tag eincremen und nach dem Baden einöle? 2. Frage : Mein Sohn hat links einen noch etwas abgeflachten Kopf und platt ist der Hinterkopf auch noch leic ...

Sehr geehrte dr Busse Ich mache mir Sorgen um meinen Sohn 16 Monate immer wenn er seinen Willen nicht bekommt bzw ich nein sage Haut er sich den Kopf nicht Grade leicht am Boden Wänden alles was hart ist auf und das 3-4 hintereinander wir geben trotzdem nicht nach weil ich der Meinung bin sonst lernt er das nein nicht wir haben schon versucht i ...

Hallo Herr Dr., meine 15 monate alte Tochter haut z.Z. ihren Kopf jede Nacht oft gegen das Kopfende. Das knallt manchmal ganz schön. Sie weint dann kurz und dann ist auch schon fertig. Sollte ich das mal beim KiA ansprechen? Sie ist am Tag sonst immer super drauf redet viel und entwickelt sich in meinen Augen super. Tut sie sich dami ...

Hallo liebes Ärzteteam ! Vorab ein super Forum. Auch ich habe ein Anliegen was mich seit Tagen nicht schlafen lässt. Mein kleiner ist ein sehr aktives Kind und hat noch nicht angefangen zu sprechen außer Mama und Papa. Seit einigen Tagen beobachte ich, dass wenn er zb wütend ist den Boden gegen den Kopf knallt oder einfach zb zur Haustür geht un ...

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, meine Tochter (18 Wochen alt) hebt häufig beim Stillen (aber nur auf der linken Seite) repetitiv ihren Arm hoch und haut sich auf den Kopf. Ich halte natürlich ihre Hand und verhindere es, dennoch frage ich mich was die Ursache für so ein Verhalten sein könnte. Manchmal passiert es auch vor dem Schlaf. Sie haut aber ...

Guten Tag Herr Dr. Busse, meine Tochter, 10 Monate, haut sich seit zwei Wochen immer wieder gegen den Kopf. Sie wirkt sonst aber gesund und fit. Sie weint dabei auch nicht. Vermehrt habe ich das gegen den Kopf hauen beim Brei füttern und vor dem schlafen gehen bemerkt. Soll ich sie vom Kinderarzt durchchecken lassen oder woran kann das liegen? W ...

Lieber Hr. Dr. Busse, mein Sohn war gestern 6 Wochen alt. Er haut seiner Stirn regelmäßig gegen meine Schlüsselbein und die Rippen, wenn er auf mir sitzt zum Beispiel beim Bäuerchen machen oder in der Trage. Die Kopfbewegungen  sind noch unkontrolliert. Kann das ernsthafte Schäden oder Verletzungen im Gehirn machen?  Vielen Dank für Ihre ...

Sehr geehrter Herr Doktor Busse,  meine Tochter 5 1/2 Monate alt hat angefangen zu robben und heute ist sie beim robben im Bett mit dem Kopf gegen den Wand angeschlagen. Sie hat leicht geweint aber mehr nicht. Jetzt spielt sie friedlich weiter. Kann dadurch was passieren?    Danke und mit freundliche Grüße  Sydney D.

Hallo , wir haben ein Baby 7 Monate alt, wir haben das Bett an der Wand damit wenn er mal bei uns im Bett liegt nicht rausfällt.  Er krabbelt (robbt bzw)  immer mal gerne im Bett und heute  ist der mit dem Kopf (Fontanelle Bereich ) richtig gegen wand gekommen... man hat richtig gehört wie das Kopf gegen den wand gekommen ist.. aber er hat nic ...