Rund um die Erziehung

Rund um die Erziehung

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von maude am 25.05.2006, 22:07 Uhr

Sexualerziehung

Hallo,
ich habe schon ein etwas größeres Baby ;-)
Mein Junior ist inzwischen fast 12 Jahre alt und hat mich heute sprachlos gemacht.
Er erzählte am Frühstückstisch, dass er hätte nicht schlafen können, da er
a) Ohrenschmerzen hatte
b) uns (Ma und PA) beim SEx gehört hätte,

ICh war schlagartig sprachlos (es stimmte nämlich) und mir blieb das Brötchen im Halse stecken. ZUm Glück hat mein Mann dann von "Normal" und "Sex und LIebe" etc. gesprochen.
Ich weiß aber noch immer nicht so recht, wie ich nun das Thema behandeln soll. Oder aussparen? Verleugnen? Nee..ich glaub das gejt gar nicht. Aber ich hab mich echt geschämt. Ich erinnere mich, das ich meine Eltern auch mal "gehört" habe , und fand das voll eklig. ALso, liebe PÄdagogen oder Pubertäts-Erprobte Eltern....wie gehe ich nun damit um ? Was kann ich tun?

LG an alle genauso schamhaften Muttis,

Maude

 
9 Antworten:

Re: Sexualerziehung

Antwort von phifeha am 26.05.2006, 5:57 Uhr

bei uns fangen sie in dem alter in den schulen schon damit an! *kein scherz*
ich finde es sehr wichtig, ds du oder dein mann oder beide gemeinsam den jungen aufklärt. von meiner besten freundin die tochter hat mit zwölf ihren ersten gv...sie weiss erst seid ein paar wochen davon, die tochter ist nun 13 jahre alt!
erst war sie sauer, wollte sie buchstäblich einsperren...aber das geht nicht und bringt nix.....es ist übrigens in freier natur passiert und völlig freiwillig...

was ich damit sagen will, die mama und der vater und auch ich waren totla geschockt, aber die kids sind in dem alter halt einfach geschlechtsreif...und auch sie wissen wsa es heisst "triebe" zu haben. da kann man nur unterstüzen indem amn sie aufklärt....dennn trotz schule ist es erschreckend, wie die kids meinen wie man schwanger wird und wie net.
sie benutzte gummis....leider ist ds letzte vor 4 wochen geplatzt und es war ne heikle zeit, und sie bekam auch ncoh eine woche über der zeit ihre mens...es war grauenvoll...nun nimmt sie die pille, damit sie sich so wenigstens vor einer schwangerschaft schützen kann und zusätzlich gummis für andere diverse krankheiten....

klärt euren sohn auf, auch er kann durchaus schon geschlechtsreif sein udn du wolltest ja nicht jetzt schon oma werden, oder?

nur mut....

lg phi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sexualerziehung

Antwort von 3 mal mami am 26.05.2006, 9:04 Uhr

Ich finde dein mann hat völlig korrekt reagiert.
Du kannst es nun wieder auf sich beruhen lassen,solltest du dann doch das Gefühl haben da nochmal was zu ihm sagen zu müssen weile r noch komisch ist,würde ich ihn Fragen was ihn so stört und dann versuchen darauf hin zu erklären dass das völlig normal und naja unmd vll ihm klar machen,dass es dir bissi leidtut wenn er nicht schlafen konnte :-)))

Scherz beiseite ich hab meine eltern auch mal gehört fand das aber nicht wirklich schlimm. Nur am nächsten Tag hab ich gedacht... irgendwie mssten die doch jetzt anders sein,anders aussehen usw ...(warum weiß ich auch nicht)sie waren aber ganz normal und nach einiger Zeit war das thema für mich dann auch wieder durch ich wusste OK sie haben sex... ich habs verdaut von da an NIE mehr ein Thema...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Warum so verklemmt?? ;o))

Antwort von Tathogo am 26.05.2006, 17:28 Uhr

...also im Ernst mit 12 Jahren kann er"die Wahrheit" doch wohl locker ertragen,oder???*g*

Du und dein Mann liebt euch-also habt ihr SEX...so isses nun mal.:o))
Wieso Menschen Sex haben,wiesos dann auch mal lauter werden kann und all das weiss er doch mit 12 Jahren hoffentlich?

Ich glaub ich würd meinem Sohn Ohropax kaufen und sie ihm feierlich überreichen*kicher*

Ansonsten find ich dein Mann hat sehr gut reagiert-dass dein Sohn sowas jetzt"bäh" und "komisch" und"peinlich" findet ist aber glaub ich völlig normal für das Alter(meine Tochter-fast 9-fängt auch schon an mit so Sachen wie:IHHHHH,Mama und Papa KÜSSEN sich!)-umso lässiger und unverkrampfter ihr damit umgeht,desto besser....

LG
Tanja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

*lach* ich warte ja darauf....

Antwort von mailins am 26.05.2006, 18:54 Uhr

unser großer wird nächste woche 15 und ich warte ja nur darauf, bis von ihm mal was kommt oder er uns dabei ertappt.

aufgeklärt ist er natürlich, aber ich werd mir ein grinsen und ein leichtes rot werden wohl dann doch nicht verkneifen können:-)

lg anja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sexualerziehung

Antwort von Lisa763 am 26.05.2006, 22:54 Uhr

Hallo,

ich bin als Zwölfjährige einmal abends nochmal ins Elternschlafzimmer geplatzt, weil ich etwas von meiner Mutter wollte und habe meine Eltern zusammengekugelt unter der Bettdecke erwischt - wie du siehst, ist mir dieser entsetzliche Vorfall bis heute im Gedächtnis haften geblieben. Ich bin sofort zurück in mein Zimmer, habe mir die Kopfhörer aufgezogen und wollte nur noch vergessen, vergessen, vergessen ....

Ich bin meinen Eltern bis heute dankbar, dass sie am nächsten Morgen kein Wort darüber verloren haben, hätten sie was gesagt, ich hätte tralalalala ichwillnichtshören gleich die Fliege gemacht.
Die eigenen Eltern beim Sex, das ist wirklich der absolute Abtörn. Wenn dein Sohn nochmal das Bedürfnis hat, darüber zu sprechen, dann würde ich ehrlich aber so zurückhaltend wie es geht antworten. Sagt er nichts weiter, würde ich ihn auf jedem Fall damit in Ruhe lassen. Offensichtlich ist aber bei euch die "Aussprache danach" gelaufen, und dein Mann hat das doch ganz gut gemeistert.

Du wirst wohl damit, dass dich dein Sohn beim Sex "erwischt" hat, leben müssen. Der weiß ja wohl in seinem Alter Bescheid und kommt bestimmt damit klar.
Ich wäre vielleicht in der Zukunft etwas leiser/diskreter :-))
Peinlich wäre mir, eine Lachnummer meines pubertierenden Sohns vor seinem Kumpels zu sein ....

Ich würde das alles so schnell wie möglich vergessen (es ist menschlich!) und mir keinen Kopp machen.

LG, L.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

der arme Junge

Antwort von Violet1 am 27.05.2006, 16:55 Uhr

Muss schlimm sein, rauszukriegen, dass die eigenen Eltern es treiben... hätte auf mich als Kind auch eklig und schmutzig gewirkt. Und dein Sohn ist ja schon 12 und wird daher nicht mehr ganz so junge Eltern haben, die Kinderplanung ist rum - und trotzdem wird noch gerammelt, Sexualtrieb ist vorhanden *schock* Und dann sind sie auch noch so geil dabei, dass sie sich nicht zügeln können und laute Geräusche von sich geben. Na ja, ich bin froh, dass ich anständige Eltern habe *g*, bei denen schon früh jeder sein eigenes Schlafzimmer hatte und die auch ohne Oldie-Sex glücklich verheiratet sind - I love 'em :-)
Was deinen Sohn trösten könnte:
- in ein paar Jahren wird er "es" wohl genauso tun
- andere Kids und Teens haben mit ihren Eltern vielleicht dasselbe Dilemma

Du könntest ihm ja versichern, dass Sex bei euch nur noch selten stattfindet und das ne Ausnahme war. Und dir in Zukunft dabei auf die Zunge beißen ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: der arme Junge

Antwort von otter am 28.05.2006, 9:40 Uhr

Hallo:

das war ein Scherz oder?
"Du könntest ihm ja versichern, dass Sex bei euch nur noch selten stattfindet und das ne Ausnahme war"

oder du sagst die Wahrheit, dass ihr euch liebt und, dass ihr oft Sex habt, weil ihr glücklich miteinander seid. Ich würde mein Kind nicht anlügen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: der arme Junge

Antwort von veralynn am 28.05.2006, 16:31 Uhr

hi

also ich bin ganz der meinung von otter. über die einstellung von violet1 kann ich nur den kopf schütteln. was ist denn so schlimmes daran, wenn die kids wissen, dass sich ihre eltern lieben. also bitte, so verklemmt?!?

veralynn

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sexualerziehung

Antwort von Moppelbärchen am 29.05.2006, 13:19 Uhr

wenn es deinem Sohn total unangenehm gewesen wäre, dann hätte er euch doch nicht am nächsten Morgen darauf hin angesprochen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.