Rund um die Erziehung

Rund um die Erziehung

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Miebop am 02.12.2006, 19:17 Uhr

heute im supermarkt -mordgelüste und´n tolles kind

Oooooooh Leute,

warum bekommen gerade immer die dummen und unfähigen Menschen die meisten Kinder???
Heute war ich einkaufen, erstaunlicherweise habe ich wieder einen Samstag erwischt, verdammt.
Und es kommt wie es kommen musste:
Kurz vor Schluß begegnen wir einem Typen, der ein ungefähr zweijähriges Mädchen unter den Armen gefasst zur Kasse bugsiert, das Kind nörgelt ein bisschen und er sagt: "Wenn du so weiter zickst kriegst du heute noch was auf den Hintern!" Ungefähr O-Ton. Denkt euch die Lonsdale-Jacke, hässliche Visage und Dumpfbacken-Stimme.
Und eh ich noch überlegen kann wie ich am besten reagiere, hat sich Ruben schon umgedreht, sich zu seiner vollen dreieinhalbjährigen Größe aufgebaut und sagt richtig laut: "Kinder schlägt man nicht!"
Ooooh, was war ich stolz auf ihn! Allerdings: Dem Typen wünsche ich die Pest, Pest, Pest an den Hals. Und das arme Gör ist ihm ausgeliefert und wird im besten Fall passiv und fett (weil von klein auf bei McD gefüttert) und bekommt selber lauter Kinder die es dann schlagen darf. Juchee. Aber wie gut, dass wir alle wissen: EIN KLAPS AUF DEN HINTERN HAT NOCH NIEMANDEM GESCHADET! (Ich warte ja nur drauf, dass das unten in der Debatte um "Wie erziehe ich richtig" als Tipp auftaucht!)


Genug geärgert,


eure Miebop

 
7 Antworten:

Re: heute im supermarkt -mordgelüste und´n tolles kind

Antwort von sun1024 am 02.12.2006, 23:33 Uhr

Huhu Miebop,

das hat dein Kleiner echt klasse gemacht!!!!

Möchte allerdings betonen, dass Erziehung mit Schlägen weder von der Kinderzahl, noch vom Kleidungsstil, von der Intelligenz oder der Ernährung abhängig ist. Klar, manche passen ins Klischee, aber du weißt doch überhaupt nicht, wie es im Leben dieses Vaters außerhalb des Supermarkts aussieht.

Darum: Über Schläge für Kinder aufregen - jaaaaaaa, sehr gut, du hast meine volle Unterstützung. Aber vielleicht dabei nicht alle Vorurteile einbauen...

LG sun

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: heute im supermarkt -mordgelüste und´n tolles kind

Antwort von Shi-chan am 03.12.2006, 1:11 Uhr

Ui, tolles Kind hast du!!!! ^_^
Ja, Leute, die so drauf sind, kann ich auch nicht leiden...
Mein Vater hat mir auch früher immer mit Schlägen gedroht, hat's aber, wie er selbst sagt, nicht getan, weil meine Mutter ihn immer davon abgehalten hat (Danke, Mom!!!).
Nja... Vielleicht hat er das nur so gesagt?! Ich hoffe ja immer noch, dass die Leute endlich verstehen, dass Kinder nicht kapieren, warum sie geschlagen werden und nur verstehen, dass es wehtut...
Shi-chan

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: heute im supermarkt -mordgelüste und´n tolles kind

Antwort von Schlumpfine83 am 03.12.2006, 8:53 Uhr

Süß dein Sohn hat er gut gemacht :-)

Aber auch ich muss sagen das das mit der Lonsdale Jacke nicht so fair ist. Ich selber war auch in der "Szene" unterwegs bevor ich meinen Mann kenne lernte und meinen Sohn bekam. Klar ich habe jetzt ein anderes Leben und bin sehr brav geworden.

Aber ich kenne trotzdem noch leute aus der Gabber Szene und die sind alle in ordnung also es kommt nicht immer auf soweas an.

Ich weiß nciht ob es gerade hier her passt, aber ich ahbe gestern beim einkaufen auch was gesehen wo mir das kind leid tat. Die kleine war so um die 8 denke ich, vielleicht auhc was jünger. Sie war mit ihrem Vater bie PLUS und musste zwei große blaue Säcke voll mit leeren Bier Flaschen schleppen während er sie rum scheuchte. An der Kasse wurden die Falschen gezählt es waren 163 Stück, der Typ ahtte ne Fahne und die Kleine tat mir nur leid. Die Flaschen musste sie übrignes schleppen das das Leergut Geld ihr taschengeld war und wenn sie da snicht macht bekommt sie auch kein Taschen geld....

Fällt mir nix mehr zu ein.

LG Anika

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: heute im supermarkt -mordgelüste und´n tolles kind

Antwort von Spellbound am 03.12.2006, 12:30 Uhr

Mutter geht nach einem stressigen Vormittag mit nervendem Kleinkind einkaufen . Das kind quengelt die ganze Zeit, da haben die meisten Verständnis wenn Mutti mal etwas unprofessionelles herrausrutscht. In diesem Fall war es evtl. ein geplagter Vater, dem es hinterher vielleicht leid tat ? Sein Aussehen hört sich zwar grauenvoll an aber das möchte ich nicht beurteilen. Ich lauf eher mal schlampert rum und hoffe man sieht es mir nach.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Spellbound

Antwort von Schlumpfine83 am 03.12.2006, 16:23 Uhr

Klar du hast schon recht, man ist ja auch schonmal genervt und is vielleicht etwas unfair zum Kind, abe rich finde es unter aller Sau einem Kind mit Schlägen zu drohen. Ja ich weiß bei vielen wird der Klaps auf den popo oder auf die Hand nciht als schlagen empfunden aber ich finde es für das kind sehr demütigend... man kann seinen Ärger über das Kind auch anders ausdrücken denke ich.

LG Anika

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

noch mal kurz

Antwort von miebop am 04.12.2006, 19:55 Uhr

Hallo!

Klar habt ihr recht, ich war zu aufgebracht um das wertneutral zu formulieren. Ich steh allerdings auch dazu, manche Leute zu mobben, Toleranz hat Grenzen. Schlabberlook ist mir komplett gleich, wenn aber Kleidung getragen wird, die politisch konnotiert ist und (zusammen mit anderen Faktoren) eine rechte Gesinnung verrät, dann halt nicht.


@ Schlumpfine: Klar sind nicht alle Londsdale-Träger rechts, aber viele Rechte tragen Londsdale und bei diesem Typen traf es halt zu. Soweit ich weiß, wehrt sich die Szene aber auch gegen das rechte Image, oder?



lg miebop

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: noch mal kurz

Antwort von Schlumpfine83 am 05.12.2006, 8:39 Uhr

Leider ist es so das es die Vorurteile das alle die Lonsdale tragen rechts sind nicht abschlaffen.
Ich selbst ahbe mal Lonsdale getragen (gut ich würde es nun nciht mehr tun aber ich ahbs halt alles probiert :-)) und war auf den Gabberpoartys unterwegs. Auf diesen Partys wird extrem gegen den rasismus angekämpft, es gibt Aufrufe der DJ's und alles. Wir haben mit Türken zusammen gefeiert die auch diese Musikrichtung hören.
Lonsdale und Glatze heißt nicht rechts sondern es ist einfach der Style der Leute die Gabber und hardcore hören genau wie Leute die Metal höre schwarz angezogen sind etc.

Das Lonsdale gleich rechts ebdeutet ist leider ein weit verbreiteter Irrglaube. KLar gibt es immer wieder Leute die genau dieses Klischee vertrieben. Aber diese Menschen sind dumm und wissen nicht wirklich was es mit der Szene auf sich hat. DIe Gabber Szene kämpft gegen Rassismus.

LG Anika

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.