Sylvia Ubbens

Zwillinge (knapp 2 1/2 Jahre) beissen sich ständig

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo Frau Ubbens,
wir brauchen dringend Rat mit unseren Zwillingsjungs. Die beiden sind jetzt 2 Jahre und 4 Monate alt. Leider haben die beiden sich schon sehr früh (um den 1. Geburtstag herum) angewöhnt, sich gegenseitig zu beißen, wenn ihnen etwas nicht passt. Andere Kinder wurden noch nie gebissen, sie „trauen“ sich das wohl nur beim Bruder. Da aber heftig, mit teilweise tagelang sichtbaren Zahnabdrücken und blauen Flecken. Mir tut es sehr weh und leid, dass sie das tun, aber wir bekommen es einfach nicht in den Griff.
Wir haben verschiedenes probiert, über erklären (was wir natürlich weiterhin machen), den Beisser separieren (im gleichen Raum oder auch im kindersicheren Nebenraum), sich entschuldigen, den Grund erfragen (beide sprechen sehr gut), ihnen andere Möglichkeiten aufzeigen, wie uns Eltern zu rufen, „Nein“ zu sagen, wegzugehen, stattdessen in ein Kissen zu beissen und und und.
Aber nichts funktioniert. Vermutlich weil sie sich das über einen so langen Zeitraum angewöhnt haben und es oft aus einem Impuls heraus kommt. Rechtzeitig einzuschreiten funktioniert halt im normalen Alltag nur begrenzt, denn wenn ich den Haushalt mache, koche, beide in der hinteren Ecke des Gartens spielen etc. sitze ich ja nicht die ganze Zeit neben beiden. Manchmal beißen sie sogar auch vollkommen ohne Vorwarnung los. Im Gespräch kommt dann z.b. raus, dass der Bruder im Weg saß oder ein Spielzeug hatte, dass er unbedingt sofort haben wollte. Ihre Art das zu kommunizieren ist dann das Beißen. Bei anderen Kindern sagen sie allerdings, dann „geh weg“ oder „ich möchte da durch“ oder „ich bin jetzt dran“...
Haben Sie einen Tipp, wie wir konsequent gegen das Beißen vorgehen können?
Beste Grüße

von Moonmoth am 01.04.2020, 10:57 Uhr

 

Antwort auf:

Zwillinge (knapp 2 1/2 Jahre) beissen sich ständig

Liebe Moonmoth,

beste Möglichkeit, das Beißen zu verhindern ist, sich daneben zu setzen bzw. mitzuspielen und beobachten. Sie sehen vermutlich in vielen Situationen, wann es zum Beißen kommen wird. Ein Kind hat ein Spielzeug, das sich der andere nehmen will usw.. Reagieren Sie schnell, sprechen für die Zwillinge und bieten eine Alternative/Lösung an. "Du möchtest auch einen Eimer haben? Ich habe noch einen Eimer im Schuppen, den hole ich dir."
Beziehen Sie die Jungs in die Hausarbeit mit ein. Geben sie ihnen kleine Aufgaben an verschiedenen Seiten des Raumes. Fegen, Staubwischen, mit einem feuchten Lappen den Boden wischen usw.. Kinder in dem Alter sind sehr hilfsbereit. Die Kinder sind für sich beschäftigt und "müssen" sich nicht beißen.
Vielleicht bekommt jedes Kind auch mal einen Platz in seinem Hochstuhl, die natürlich weit genug auseinander stehen, mit Buch, Malsachen oder Auto. Auch so können sich die Kinder beschäftigen, ohne sich zu nahe zu kommen.
Je mehr sie die Jungs im Blick haben und eingreifen, bevor es zum Biss kommt, wird diese liebgewonnene einfache Art der Kommunikation in den Hintergrund treten.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 03.04.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Zwillinge sind viel am weinen

Guten Tag Frau Ubbens, gestern gab es bei meinen 2jährigen zwillis in der Krippe ein Entwicklungsgespräch. Ich wurde gefühlt in diesem Gespräch zerrissen. Es gab nichts positives über meine Jungs zu sagen. Meine beiden Jungs sind sehr weinerlich, testen ihre Grenzen gerne ...

von MEJ 13.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zwillinge

Zwillinge in der Kita aggressiv und hören kaum auf "Nein"

Hallo, meine Zwillinge 18 Monate sind seid letzter Woche in der Kita. Die Eingewöhnung ist aus meiner Sicht allerdings schwierig. Insbesondere weil ein Zwilling gegenüber den anderen Kindern und seinem Zwillingsbruder sehr aggressiv ist. Er zieht und zerrt an den Oberteilen, ...

von Aniram84 19.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zwillinge

Was kann ich noch tun, damit meine Zwillinge auf\'s Töpfchen gehen?

Liebe Frau Ubbens, wir haben vier Kinder, davon schon eines über 10 Jahre, das zweite im Volksschulalter und und unsere eineigigen Zwillinge mit 4 Jahren. Bei den beiden Größeren hat das mit dem Trockenwerden bestens geklappt, fast schon bilderbuchmäßig. Mit meinen ...

von Kathrin44 14.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zwillinge

Zwillinge 9 1/2 Monate sehr quengelig, schlafen tagsüber schlecht

Ich bin fix und fertig momentan. Beide sind momentan den GANZEN Tag meistens ultra quengelig, weinen, wollen auf mich raufklettern usw. Beide in unsere "Spielwiese" zu legen geht nicht, die kratzen sich (am liebsten gegenseitig im Auge!!!), hauen sich, ziehen an den Haaren. ...

von mimi866 14.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zwillinge

Einschlaf- und Schlafrhythmusprobleme von Zwillingen

Liebe Frau Ubbens, scheinbar hat das System meinen Beitrag gelöscht, daher muss ich wohl leider wieder von vorne beginnen... Im Forum habe ich bereits sehr viel zur Schlafthematik gelesen. Leider habe ich bislang keine Antwort und Lösung für die Probleme unserer Zwillinge ...

von Sagrabo 10.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zwillinge

Gruppenwechsel Zwillinge 4 Jahre alt nach 1 Jahr gem.Gruppe schädlich?

Guten Tag, meine Zwillis sind seit 1 Jahr in einer Kita-Gruppe. Zuvor waren sie 1 Jahr in einem anderen Kiga und davor 1 Jahr bei einer Tagesmutter. Alles läuft super, nun möchte die Kita die Zwillis wegen Umstrukturierung trennen. Wir fürchten der schwächere Zwilling, wir ...

von LIKO2013 21.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zwillinge

2jährige schreien Zwillinge dass man gehen soll

Hallo, Meine Zwillingsmädchen sind jetzt 2 Jahre alt. Sie sind sehr fröhliche und aufgeweckte Kinder... aber wehe Mama oder Papa verbietet was... die Beiden oder die jeweils betroffene schreit sofort:" Mama/Papa geh". Das wird noch unterstrichen indem sie einen wegschieben ...

von Mäusemama 15.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zwillinge

Zwillinge ignorieren andere Kinder

Hallo, ich habe eine Frage bezüglich meiner zwillinge, aktuell 20 monate alt. Unsere zwillinge hatten einen sehr schweren start, vor allem einer. Wurden in der 35ssw per not Kaiserschnitt geboren. Am Tag darauf wurde bei einem ein sehr komplexer schwerer Herzfehler ...

von schlack 30.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zwillinge

4 jährige Zwillinge streiten ständig

Guten Tag! Meine Zwillingspärchen ist im September 4 Jahre alt geworden. Sie waren immer sehr brave und liebe Kinder, die sich gern zusammen spielten und die Nähe zum Anderen suchten. Seit September besuchen sie am Vormittag den Kindergarten. Sie haben sich sehr ...

von Winnie666 20.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zwillinge

Geschwisterstreit Zwillinge wie kann ich das ändern?

Siet sie 12 Monate alt ist, streitet sich mein Zwillingspärchen non-stop. Es wird gehauen, geschubst, Sachen werden aus der Hand gerissen usw. Es gibt keine ruhige Minute mehr, IMMER schreit einer von den beiden. Ich kann sie nicht trennen, weil ich nur ein Mensch bin, was soll ...

von blah 17.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zwillinge

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.