Sylvia Ubbens

Wutanfälle

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo Sylvia,

mittlerweile bin ich mit meinem Latein am Ende und hoffe du hast einen Rat für uns. Unser kleiner Schatz ist mittlerweile 1,5 Jahre und ist in einer richtigen Trotzphase. Immer wenn wir etwas verbieten oder sagen nein, dann fängt er an zu schreien, wirft sich auf dem Boden oder schmeißt Sachen sogar durch die Gegend. Insbesondere Abends vor dem Schlafen ist diese Phase besonders ausgeprägt. Dann kommt noch das ungeliebte Zähne putzen und das inhalieren dazu. Mittlerweile wissen wir nicht mehr wie wir mit diesen Situationen umgehen soll. Hast du einen Rat für uns? LG Josephine

von Josephine2306 am 30.09.2020, 19:05 Uhr

 

Antwort auf:

Wutanfälle

Liebe Josephine,

in dem Alter hilft vor allem das Anbieten einer Alternative oder Ablenkung. Bestenfalls bevor ein Nein ausgesprochen wird.
"Einen Keks kannst du nicht bekommen, ich kann dir aber einen Apfel klein schneiden." Oder der Raum wird gewechselt, wenn er in einem bestimmten Raum Dinge macht, die er nicht tun soll.

Dinge, die Kinder nicht nehmen sollen, wie Handy oder Fernbedienungen werden von vorneherein außer Reichweite gelegt, damit erst gar kein Nein ausgeprochen werden muss und so mancher Wutanfall vermieden wird.

Beim Inhalieren darf z.B. gerne vorgelesen werden. Sicherlich wird das Inhalieren so besser angenommen werden.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 02.10.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Wutanfälle/ Frech sein

Guten Tag, ich habe folgendes Problem. Meine Tochter wird im Juli vier Jahre und hat immer noch Wutanfälle bzw ist sehr frech im Moment und lässt sich kaum etwas sagen bzw hört nicht auf. Ich weiß langsam nicht mehr wie ich darauf reagieren soll, bin sehr am verzweifeln. Die ...

von glom 04.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wutanfälle

Ausgeprägte Wutanfälle noch "normal"?

Guten Morgen, meine Tochter ist 3,5 Jahre alt. Sie war schon immer sehr sensibel und ist schüchtern/zurückhaltend. Besonders außerhalb von Zuhause. (Kita, bei fremden Leuten usw) Wie viele, haben wir nun seit 1,5 Jahren das Problem, dass sie vermehrt Wutanfälle / ...

von Mellorine 04.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wutanfälle

Wutanfälle 3jähriger

Hallo! Wir sind seit 2 Wochen im Lockdown und ich werde langsam verzweifelt. Meine beiden Söhne (3) bekommen jeden Tag Wutanfälle und ich weiß nicht was ich tun soll. Der eine haut mit der Faust nach mir, wenn ihm was nicht passt und er hat schon ziemliche Kraft. Der andere ...

von Schnecki2014 30.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wutanfälle

Wutanfälle

Meine Tochter ist nun 5 Jahre alt. Sehr klug, hilfsbereit und liebevoll. Doch... Mind. 1 bis 2 mal pro Tag hat sie so einen derben Wutanfall, dass ich nicht mehr weiter weiss. Momentan lass ich sie schrein oder versuch sie zu beruhigen. Der Auslöser sind ganz ...

von neya 25.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wutanfälle

Eifersucht und Wutanfälle

Guten Tag! Ich bin momentan ratlos wie ich mit meinem 3jährigen in folgenden Situationen umgehen soll: Er ist ein sehr sensibler und liebenswürdiger Bub. Vor 4 Monaten hat er eine Schwester bekommen. Seitdem möchte er nicht mehr in den Kindergarten gehen, sondern bei Mama ...

von Lara0302 30.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wutanfälle

Wutanfälle 7-jährige

Hallo! Wir haben aktuell ziemlich Probleme mit unser fast 8-jährigen Tochter. Sie geht in die 2. klasse und ist in der Schule top fit, unauffällig und lieb. Zuhause hat sie aber recht regelmäßig ihre Wutanfälle vor allem dann wenn was nicht nach ihren Kopf geht oder sie ...

von lld2012 22.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wutanfälle

Wutanfälle nochmal

Hallo. Ich nochmal. Es sind nicht so normale sachen wie anziehen. Sondern die Wutanfälle entstehen. zb. Sie stoßt mit dem Fuß an und will ein Bussi rauf ( das war immer schon so.) Das hab ich gemacht. Das passte nicht und sie haut ständig mit dem Fuß zu der Wand. Sie hat ...

von diga 20.06.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wutanfälle

Wutanfälle

Hallo! Meine Tochter 3,5 Jahre bekommt seit 3 Wochen immer solche Wutanfälle. Mir kommt es vor sie macht das absichtlich. Ich trag sie dann in ihrem Zimmer und lass sie dann dort. Aber sie beruhigt sich dann nicht wirklich. Ist das normal. Was kann ich da noch ...

von diga 19.06.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wutanfälle

Wutanfälle und Trotz bestimmen den Familienalltag, wie handeln?

Sehr geehrte Frau Ubbens, vielen Dank für Ihr Angagement in diesem Forum. Unsere Tochter 3,5Jahre alt ist ein sehr willensstarkes Kind und weiß genau was sie möchte und was nicht. Grundsätzlich ja eine begrüßenswerte Eigenschaft nur leider bestimmt sie nun schon seit ...

von shadowwiva 11.06.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wutanfälle

Wutanfälle/ Schreianfälle

Sehr geehrte Frau Ubbens, mein Sohn wird nächsten Monat 4 Jahre alt und hat seit einpaar Wochen extreme Wut und Schreianfälle! Auch wenn ich ihm nur sage, dass er bitte etwas trinken soll, sagt er sofort, dass er das nicht macht!!! Er zickt extrem und sagt zu allem nur ...

von sweetymaus85 12.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wutanfälle

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.