Christiane Schuster

Wochenende alleine

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Liebe Fau Schuster,
ich habe die Frage schon mal im großen Forum gestellt und hätte nun gern ihren fachmännischen Rat gehört.
Wir hatten geplant, ein Wochenende allein, ohne unseren Sohn (8Monate) zu verreisen und den kleinen bei der Oma zu lassen, die er so etwa jede Woche einmal sieht oder einen Nachmittag bei ihr verbringt. Doch in letzter Minute habe ich das ganze abgeblasen, da ich es einfach nicht übers Herz bringe, den kleine schon für so lange bei der Oma zu lassen, wobei die Oma nicht das Problem ist. Ich weiß, ich hätte schon bei der Fahrt jeden Spaß am Wochenende verloren. War das jetzt albern oder übertrieben? Ab welchem Alter kann man das einem Kind normalerweise zumuten? Natürlich wird es auch vom Naturell des Kindes abhängen, aber ich will seiner kleinen Kinderseele einfach nicht weh tun.
Vielen Dank schon mal, Claudia

von claudia am 16.12.1999, 14:51 Uhr

 

Antwort auf:

Wochenende alleine

Hallo Claudia,

dass Ihr schlechts Gewissen Sie plagt, wenn Sie Ihren Schatz "allein" lassen, ging mir genauso als meine Kinder klein waren. Deshalb habe ich damals auf solche Wochenenden verzichtet. Heute weiß ich, dass es für die Kinder u n d für die Mutter wichtig ist sich ab und an loszulösen. Die Kinder brauchen es um selbstständiger zu werden und zu erkennen, dass sich nicht alles nur um sie drehen kann, die Mutter braucht es ganz einfach um dem Alltagstrott zu entfliehen und um neue Kraft zu schöpfen die täglichen Anforderungen meistern zu können. Ihr Sohn ist in der glücklichen Lage eine Oma zu haben, der er vetrauen kann und die ihm die Geborgenheit gibt, die er sonst bei Ihnen findet. Er kennt die Oma gut und Sie sind mit den Erziehungsvorstellungen der Oma - zumindest für ein Wochenende - einverstanden. Fahren Sie beruhigt weg. Wahrscheinlich freuen sich alle über ein solches Wochenende!
Es gibt ja auch noch Telefon mit dem man sich jeder nach jedem erkundigen kann.
Versuchen Sie es!

Chr. Schuster

von Christiane Schuster am 17.12.1999

Antwort auf:

Wochenende alleine

Hallo Claudia,
ich kann Dich sehr sehr gut verstehen. Ich bin auch immer hin-und hergerissen, wenn ich meinen Kleinen mal bei Oma und Opa lasse. Eigentlich freue ich mich, mal mit dem Papa was alleine unternehmen zu können, auf der anderen Seite bricht mir dann fast das Herz, wenn ich ihn bei meinen Eltern abgegeben habe.
Aber, ich denke, zum einen ist es für die Kleinen nicht verkehrt, wenn sie mal in einer anderen Umgebung sind und lernen, damit klarzukommen (es kann ja auch sein, daß Du ganz unerwartest für längere Zeit wegmußt und dann kennt Dein Kind die Umgebung bei Oma und Opa schon) und zum anderen habe ich bei meinem Kind immer wieder festgestellt, daß er seine Eltern überhaupt nicht vermisst hat (von einem schreienden und sich nach den Eltern verzehrenden Kind war nichts zu spüren, obwohl er sonst sehr anhänglich ist). Also, mach Dir keine Sorgen und genieß die babyfreie Zeit. Dein Kind ist bei seinen Großeltern, denk ich mal, bestens aufgehoben und hinterher ist die Wiedersehensfreude riesig.
Gruß Beatrice

von Beatrice am 16.12.1999

Antwort auf:

Wochenende alleine

Ich würde einfach auf mein Gefühl hören. Wenn Du findest, es ist noch zu früh, dann fahre nicht.
Mein Sohn ist jetzt 1 Jahr und ich wünsche mir auch so ein WE, aber ich weiß, er ist im Moment noch nicht soweit.
Du mußt die Zeit auch ruhigen Gewissens genießen können. Andere können Dir nicht sagen, ob es Deiem Kind im MOmnet gut tun würde oder nicht. Du selbst kennst Dein Kind am Besten !

von Jessica am 17.12.1999

Antwort auf:

Wochenende alleine

Also ich kann Dich sehr gut verstehen und würde es auch nicht machen, wenn es mir das Herz bricht. Klar ist man manchmal zu vorsichtig. Aber wenn ich das Gefühl habe, es ist noch zu früh, dann ist es das auch!!! Versuch doch einfach, es nur einen Tag wegzugeben, wenn Dir ein Wochenende zu lange ist - oder einen halben Tag. Ich würde jedenfalls nur das machen, was ich selbst vom Bauch aus auch bereit bin zu machen. Andernfalls sorgst Du Dich die ganze Zeit nur und hast überhaupt nichts von dem Wochenende.
Aber jeder wird seinen Weg finden, das zu tun, was er für richtig hält, oder??
;-)

von Chrissy am 17.12.1999

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.