Sozialpädagogin Sylvia Ubbens

Kindererziehung

Sylvia Ubbens, Dipl.-Sozialpädagogin

   

 

Wie reagieren

Hallo
Mein Sohn (5 1/2) , ich kann es nicht anders sagen, ist sehr fordernd und sehr leicht enttäuscht und ohne jede Geduld.
Er steht auf oder kommt vom Kiga heim und sofort höre ich "mir is langweilig, was machen wir jetzt, ich will das....."
Wenn ich dann sage " jetz können wir das nicht machen weil.., lass uns halt erst essen"
Dann ist er sofort genervt mit leichten Wutanfällen ( redet mit sich selbst in Wut oder Trauer, ballt die Fäuste, "knurrt")
Auch wenn es beim Spiele spielen nicht so läuft wie er möchte oder er verliert kann er seine Emotionen schlecht verbergen. Er weint dann oft und ärgert sich wieder, spricht mit sich selbst wie ungerecht alles ist.

Er kann schon einige Zeit alleine in seinem Zimmer spielen und Zeit mit Bücher anschauen verbringen aber wenn er meint er müsste bespaßt werden dann will er das.
Mit Niederlagen kann er schlecht umgehen.

Im Kiga ist das nicht so laut Erzieherin. Da ist er verständnisvoller und kann auch verlieren.

So wie soll ich mich da verhalten? Wie mache ich es richtig? So gaben wir ein sehr herzliches, kuscheliges, spaßiges Verhältnis.

von Babs_85 am 01.07.2019, 20:54 Uhr

 

Antwort:

Wie reagieren

Liebe Babs_85,

Ihr Sohn weiß, dass er zu Hause seine Emotionen ausleben darf, ohne von anderen "komisch angeguckt zu werden". Aus dem Grund zeigt er im Kindergarten ein anderes Verhalten als zu Hause.

Müssen Sie aus Zeitgründen einen Wunsch erst einmal ablehnen, antworten Sie statt "Jetzt nicht" (Nein) ein "Wir wollen erst einmal zu Mittag essen. Wenn dann die Küche aufgeräumt ist, können wir zusammen spielen." Ihr Sohn muss somit nicht auf das "Nein" wütend werden, sondern kann sich auf die Zeit nach dem Essen freuen. So können Sie auch in ähnlichen Situationen handeln.

Wird Ihr Sohn traurig oder wütend, weil er ein Spiel verliert oder er ungeduldig ist, dann darf er gerne seine Emotionen zeigen.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 02.07.2019

Die letzten 10 Fragen im Expertenforum Kinderziehung
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.